Startseite  

17.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Flexibel Wohnen in allen Lebenslagen

... dank beweglicher Wände

Immobilien sollten so flexibel sein wie die Menschen, die in ihnen leben. Wer von Anfang an vorausschauend plant, kann zukünftigen Änderungen mit Ruhe entgegensehen. Das betrifft gleichermaßen junge Familien wie ältere Menschen.

Junge Familien wollen wachsen können, Selbstständige ein Homeoffice einrichten, Senioren in leer gewordenen Kinderzimmern Platz für Besucher und Pflegekräfte schaffen. Die Bedürfnisse an das Eigenheim verändern sich im Laufe des Lebens. Wer plant, ein Haus zu kaufen oder zu bauen, sollte das Eigenheim daher anpassungsfähig gestalten, damit es alle Veränderungen mitmachen kann. "Heute sind veränderbare Grundrisse, Leichtbauwände und flexible Ausstattungen Standard im Neubau. Anders Altbauten. Dort sind oft umfangreiche Modernisierungen erforderlich, um Raum für altersgerechtes Wohnen zu schaffen", sagt Bernd Neuborn von der BHW Bausparkasse.

Wer schiebt, der liebt - Wände verändern

Wohnen und Arbeiten, Kinder- und Altenbetreuung - das sollte in den eigenen vier Wänden flexibel gestaltbar sein. Wer entsprechend vorsorgt, muss teure nachträgliche Modernisierungen nicht fürchten. Daher ist es ratsam, nachhaltig zu planen. Wer beispielsweise kleine Küchen und Bäder, enge Treppen und Abseiten durch ein nutzungsneutrales Raumkonzept gleichzeitig barrierefrei und energieeffizient modernisiert, kann mehrere Förderungen kombinieren.

Als wahre Raumwunder bieten sich Schiebe-Elemente an. Mit ihnen können Zimmer auch nur für einige Jahre abgetrennt werden. Barrierefreiheit und Ästhetik sind da keine Gegensätze. Zudem ermöglichen Smart-Home-Systeme den Bewohnern eine deutlich komfortablere Nutzung ihrer Immobilie.

Quelle:
raumplus GmbH/BHW Bausparkasse

 


Veröffentlicht am: 09.02.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit