Startseite  

24.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

24. Millésime Bio

Eine eindrucksvolle Bilanz


Die MillésimeBio hat am 1. Februar ihre Tore mit einem positiven Ergebnis geschlossen. Bei dieser Veranstaltung in Marseille wurden die Ziele erreicht: die Messe bestätigt ihren Platz als internationales Schaufenster für Bioweine.

Besucher
Erfolg für die Millésime Bio: Die diesjährige Veranstaltung in Marseille, die sich mit den bestmöglichen Vorzeichen ankündigte, war ein eindeutiger Erfolg, mit einer hohen Zahl von Fachbesuchern, die die Dynamik der Fachmesse bestätigt haben. 4.850 Einzelkäufer gegenüber 4500 im Vorjahr sind dem Ruf gefolgt, davon 72% aus Frankreich und 28% aus dem Ausland. Neben einem Gesamtanstieg der Besucherzahlen(+ 8%), war diese Messe von einer Zunahme der internationalen Besucher(+ 20%) aus Europa, Nordamerika und Asien geprägt.

Sylvain Fadat, Domaine d’Aupilhac (Languedoc,Frankreich): „Gute Erreichbarkeit, gute Infrastrukturen des Messegeländes in Marseille-Chanot, sehr gute Besucher… ich bin mit dieser Millésime Bio sehr zufrieden. Wir hatten viele Käufer aus dem Ausland. Mein New Yorker Käufer, der üblicherweise allein kommt, ist in diesem Jahr mit drei weiteren Begleitern gekommen. Es war ein Erfolg. Wir waren zu dritt am Stand und hatten gut zu tun.“


Aussteller
Bei der Messe 2017 wurde beschlossen, die Anzahl der Unternehmen auf 902 zu beschränken, um für ein gutes Verhältnis zwischen der Anzahl der Besucher und der Anzahl der Aussteller zu sorgen. 16 Länder waren vertreten*. Frankreich stellt mit 700 Ausstellern aus allen Regionen - mit Okzitanien und PACA** an der Spitze - die meisten von ihnen. Italien und Spanien waren mit 9,5% bzw. 7% der Aussteller ebenfalls gut vertreten.

Valérie Veilleux, Alta Alella S.L.(Katalonien, Spanien): „Wir kehren zufrieden von der Millésime Bio zurück. Unser Stand war immer gut besucht. Wir haben unsere Stammkunden getroffen, aber auch neue Kontakte mit Käufern aus anderen Ländern, wie der Schweiz und den Niederlanden geknüpft, die wir ausbauen wollen. Die MillésimeBio ist die Messe für Bioweine.“

Ein wachsender Markt

Mit einem stetig steigenden Umsatz in Frankreich (670 Millionen Euro in 2015 = +17% gegenüber 2014)und im Export (361 Millionen Euro in2015 = +26% gegenüber 2014) liegt die Branche auf dem richtigen Kurs und setzt ihr Wachstum fort.

* Südafrika (1), Deutschland (7), Argentinien (4), Australien (1), Österreich (20), Bulgarien (3), Chile  (3), Spanien (63), USA (1), Frankreich (700), Griechenland (1), Italien (85), Neuseeland (1), Portugal (9), Slowenien (2), Schweiz (1).
** Okzitanien: 280 – PACA : 214

 


Veröffentlicht am: 11.02.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit