Startseite  

23.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Craft Spirits Festival DESTILLE BERLIN

Das Festival für handgemachte Spirituosen findet zum sechsten Mal statt

Am 1. und 2. April 2017 findet zum sechsten Mal das Festival für handwerklich produzierte Spirituosen in der Heeresbäckerei statt. Über 80 Aussteller aus Deutschland, Italien, Frankreich, Finnland, Dänemark, Österreich, der Schweiz, Irland, Estland und Mexiko versammeln sich auf dem 2012 gegründeten Craft Spirits Festival DESTILLE BERLIN. Mehr als 600 verschiedene Spirituosen können kostenlos verkostet werden.

Die beiden Gründer und Organisatoren Theo Ligthart und Thomas Kochan: „Vor sechs Jahren haben wir das Festival ganz klein in der Markthalle Neun gegründet. Damit waren wir international Vorreiter. Mittlerweile sind wir die größte Veranstaltung dieser Art in Europa. Wir sind sehr stolz darauf, dass die Messe sowohl interessierte Genießer als auch das Fachpublikum aus Handel und Gastronomie anspricht.“

Bei der Auswahl der Aussteller achten die Macher auf klare Kriterien: Zugelassen sind nur handwerklich produzierte Spirituosen mit durchweg natürlich Zutaten von unabhängigen Erzeugern. „Dabei sind die Produzenten fast immer auf der Messe anwesend, sodass die Gäste bei uns auf die echten Brenner treffen“, sagt Kochan. Ligthart: “Unsere Besucher sind ein hochinteressiertes Publikum, die die Hintergründe und Gesichter der Marken kennenlernen wollen. Wir sehen unsere Aussteller als Partner, mit denen wir unseren Gästen Fachwissen vermitteln können.“ Entsprechend erwartet die Gäste ein Rahmenprogramm mit Vorträgen, Talks und Verkostungen. Das Programm ist für die Besucher kostenlos und kann ohne Voranmeldung besucht werden.

Aus Berlin werden laut Kochan die wichtigen Produzenten erwartet, darunter die Preußische Spirituosen Manufaktur, Mampe Spirituosen, ZNAIDA Vermouth Berlin, Pijökel 55, Smokecraft Vodka, Freimeisterkollektiv. Auch der erste Berliner Absinth La Berlinoise stellt sich dem Hauptstadtpublikum vor.

Integraler Bestandteil des Festivals ist der Spirituosenwettbewerb, für den eine Fachjury im Vorfeld alle eingereichten Spirituosen blind verkostet. Zur Jury gehören Destillateur-Meister, Barkeeper und Fachjournalisten. Die prämierten Produkte werden mit den international beachteten Craft Spirits Awards DESTILLE BERLIN auf dem Festival öffentlich ausgezeichnet. „Spirit of the Year” 2016 mit höchster Punktzahl waren: Dolleruper Whisky Typ S 2015 42 % Vol. (Sauer & Hartwig), Helsinki Dry Gin 47 % Vol. (The Helsinki Distilling Company), Liesls Kräuterliqueur 50 % Vol. (Hau’s Brennerei).

Das Craft Spirits Festival DESTILLE BERLIN findet am 1. und 2. April 2017 in der Heeresbäckerei in der Köpenicker Straße 16–17 statt und ist am Samstag von 12 bis 20 Uhr und am Sonntag von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet online 8 Euro, für beide Tage 14 Euro.

Online-Tickets im Vorverkauf können hier erworben werden. Der Eintritt an der Tageskasse beträgt 10 Euro.

Foto: Pascale Serbo-Sarro

 


Veröffentlicht am: 01.03.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit