Startseite  

02.03.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 2. März 2017

Michael Weyland informiert...

Die Situation kennt fast jeder: Beim Einkaufen liegen an der Kasse aus Versehen 18 Euro Rückgeld in der Hand anstatt 15 Euro. Innerhalb von Sekunden gilt es dann abzuwägen, ob das Geld zurückgegeben wird oder in die eigene Tasche wandert.

Für mehr als ein Drittel der Deutschen (34 Prozent) ist die Entscheidung eindeutig: Das Wechselgeld wird eingesteckt. Dies ergab eine bevölkerungsrepräsentative Umfrage des Direktversicherers Hannoversche.

Sich krankmelden, obwohl keine Erkältung oder Schlimmeres in Sicht ist? Das finden die Deutschen nicht weiter tragisch. Drei von zehn Bundesbürgern geben zu, das bereits gemacht zu haben. Die falsche Krankmeldung belegt damit Platz zwei der vermeintlichen Alltagssünden. Dies, obwohl es gravierende Konsequenzen für den Blaumacher haben kann. Platz drei ist nicht strafbar, nur unfair: 28 Prozent der Deutschen versuchen, mit Flunkereien um Freundschaftsdienste herumzukommen: Beim Thema Umzugshilfe für Freunde treten zum Beispiel ganz plötzlich Rückenschmerzen auf …   oder es gibt dringende Termine, die viel wichtiger sind, als Kisten zu schleppen.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:
www.was-audio.de/aanews/News20170301_kvp.mp3

Weiterlesen: « Zurück 1 2

 


Veröffentlicht am: 02.03.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.