Startseite  

12.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Nächster Meilenstein für grüne Modemessen

Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin ziehen ins Funkhaus Berlin

Jetzt ist es offiziell: Die Messe Frankfurt bezieht mit ihrem Messe-Duo eine neue Location. Zur kommenden Berlin Fashion Week (4. bis 6. Juli 2017) empfangen der Greenshowroom und die Ethical Fashion Show Berlin erstmals im Funkhaus Berlin ihr internationales Publikum.

„Wir freuen uns auf die Juli-Ausgabe unserer Messen im Funkhaus Berlin am Spreeufer, das wir als erster Messeveranstalter buchen konnten und das uns fantastische Entfaltungsmöglichkeiten bietet“, sagt Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt. „Die neue Location bedeutet einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung und für das Wachstum unserer Modemessen."

Das Funkhaus Berlin im Osten der Stadt besteht aus vier denkmalgeschützten Gebäuden unmittelbar am Spreeufer. Dabei ist die Geschichte des Funkhauses, in dem zu DDR-Zeiten bis zu 5.000 Menschen arbeiteten, noch immer sehr präsent. Vieles ist noch in originärem Zustand erhalten und strahlt den Charme der Vorwendezeit aus. Bis heute werden die weltweit angesehenen Tonstudios und Sendesäle des in den 1950er Jahren erbauten Komplexes von renommierten Musikern gebucht. Das Funkhaus Berlin wird als Kulturzentrum weiter ausgebaut und künftig auch verstärkt als Messe-Location genutzt.

Den Anfang machen die grünen Modemessen, die im Juli 2017 in die 4.000 Quadratmeter große Shedhalle auf dem Gelände des Funkhauses ziehen. Die Halle und die angegliederten Säle bieten erstklassige Inszenierungsmöglichkeiten für Modenschauen und Potenzial für weiteres Wachstum der Fashion-Plattform.

Gleichzeitig eröffnet die neue Location die Chance, die Struktur der beiden Messen zu optimieren und das Produktspektrum übersichtlicher zu arrangieren. Darüber hinaus lädt insbesondere der großzügige Außenbereich am Spreeufer zum Verweilen und Entspannen fernab des Messetrubels ein und liefert ein erstklassiges Areal für stimmungsvolle Abend-Events. Damit schafft die neue Veranstaltungs-Location beste Voraussetzungen für ein herausragendes Mode-Event mit besonderem Flair.

Shuttle-Service wird ausgebaut

Zur komfortablen Anbindung an die weiteren Veranstaltungsorte der Berlin Fashion Week baut die Messe Frankfurt den Shuttle-Service vom und zum Funkhaus Berlin aus. Parkmöglichkeiten für Aussteller und Besucher, die mit dem Auto anreisen, sind ausreichend auf dem Gelände vorhanden.

Anmerkung von genussmaenner.de-Chefredakteur Helmut Harff: Die Location ist ein großes Wagnis. Fragen Sie mal einen Berliner jünger als 40 - also die Zielgruppe - wo die Nalepastraße ist. Kaum einer wird ihnen den richtigen Weg beschreiben können. Ich bin gespannt, ob die Messe auch an diesem Standort gut besucht wird.

 


Veröffentlicht am: 07.03.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit