Startseite  

19.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

A Taste of Switzerland

Eine Reise von Zürich nach Andermatt

Das The Chedi Andermatt (Foto) und das Dolder Grand in Zürich präsentieren die Schweiz mit all ihren Facetten. Bis zum 22. Dezember 2017 bieten die beiden Luxus-Resorts ein Arrangement, das von der Metropole Zürich in die imposante Bergwelt der Schweizer Alpen führt.

Ideal für alle, die zwei abwechslungsreiche Tage in der Schweiz verbringen wollen, die einen geschäftlichen Aufenthalt in Zürich mit etwas Freizeit im Urserental im Herzen der Schweizer Alpen verbinden möchten, oder jemandem eine Überraschung bereiten wollen.

Im Paket enthalten ist eine Übernachtung im The Dolder Grand in Zürich mit 3-Gang-Dinner in dem von Designer Rolf Sachs inszenierten Restaurant Saltz, Nutzung des Spas und Frühstück, bevor es auf eine landschaftlich reizvolle Autofahrt ins anderthalb Stunden entfernte Andermatt geht. Dort erwartet die Gäste ein Aufenthalt von einer Nacht im Deluxe Zimmer und 3-Gang-Dinner im The Restaurant sowie die Nutzung des 2.400 Quadratmeter großen Spa & Health Club sowie das The Grand Frühstücks-Buffet am Abreisetag. Für CHF 940 pro Person im Doppelzimmer ist das Paket ab sofort buchbar über das Reservierungsteam des The Chedi Andermatt unter +41+41-8887477 oder unter reservations@chediandermatt.com.

Beide Resorts beraten die Gäste auf Wunsch vor Ankunft über mögliche Aktivitäten vor Ort und übernehmen zum Beispiel die Buchung von Theaterkarten und Stadtführungen sowie die Reservierung von Golfabschlagzeiten, Spa-Behandlungen und vieles mehr.
 
The Chedi Andermatt
Das Fünf-Sterne Deluxe Hotel The Chedi Andermatt im Herzen der Schweizer Alpen wurde am 20. Dezember 2013 eröffnet und ist über drei Alpenpässe aus den großen Metropolen München, Mailand und Zürich erreichbar. Für das Design aus alpinem Chic und asiatischen Elementen zeichnet sich Jean-Michel Gathy von Denniston Architects verantwortlich. Besonders in den 123 Zimmern und Suiten werden der Bezug zur Natur und die Liebe zum Detail sichtbar, die im gesamten Hotel gepflegt werden. Natürliche Materialien, Panoramafenster und über 200 Kamine holen die Andermatter Berglandschaft in die gemütlichen Räumlichkeiten.

Kulinarisch bietet das The Chedi Andermatt seinen Gästen ein abwechslungsreiches Angebot: Im The Restaurant werden in vier offenen Atelierküchen spannend kombinierte Köstlichkeiten aus der westlichen und asiatischen Küche zubereitet. Einzigartig in den Schweizer Alpen ist das The Japanese Restaurant. Authentisch japanische Gerichte werden von japanischen Köchen an der Tempura- und Sushi-/Sashimi-Bar oder dem Teppanyaki-Grill zubereitet.

Ein weiteres Highlight ist der 2.400 Quadratmeter große The Spa & Health Club mit einer exklusiven Saunenlandschaft, zehn Deluxe-Spa-Suiten, Hydrothermalbädern, einem 35 Meter langen und von einem Glasdach bedeckten Indoor Pool sowie einem beheizten Außenbecken mit Blick auf die beeindruckende Alpenkulisse. Die Gäste entspannen bei asiatisch inspirierten Anwendungen mit natürlichen Produkten.

 


Veröffentlicht am: 22.03.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit