Startseite  

13.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

mein.lychen erwartet Sie

Friedrich W. Niemann erfüllt sich einen jahrelangen Traum

Nach mehr als 25 Jahren in der internationalen Großhotellerie hat der Hotelier Friedrich W. Niemann gemeinsam mit seinem Bruder ein Landhaus in der Uckermark gekauft, renoviert und am 1. Juli 2016 als „bed and breakfast“ eröffnet.

Der ausgewiesene Kenner der internationalen Luxushotellerie übernahm das Objekt Ende 2014, nachdem er viele Jahre für internationale Hotelgruppen wie Kempinski und Hilton Worldwide tätig war.

Das rund 2.000 Quadratmeter große Grundstück liegt im Stadtbereich Lychen, fünf Minuten vom Stadtkern entfernt, direkt am Köppensbeek sowie am Nesselpfuhlgraben und ist damit an die Bundeswasserstraße  mit ihren vielfältigen Freizeitgestaltungsmöglichkeiten angebunden. Der Gesamtkomplex teilt sich in zwei Gebäude: Haupt- und Nebenhaus. Im Haupthaus sind sechs Gästezimmer, die Küche sowie die Bibliothek mit angeschlossenem Jagdzimmer untergebracht. Im Nebengebäude befindet sich eine Sauna mit angeschlossener Veranda und direktem Zugang zum Garten. Hier soll zu einem späteren Zeitpunkt eine Galerie Einzug halten. In einem zweiten Bauabschnitt ist die Ergänzung um ein Bootshaus mit weiteren Zimmern geplant.

Die Gästezimmer in „mein.lychen“ unterscheiden sich unabhängig von Lage und Größe, durch einen sehr individuellen Charakter, sind sehr persönlich eingerichtet und tragen individuelle Namen, die sich an den Lebensstationen der Eigentümer orientieren. Das neue „bed and breakfast“ in der Uckermark liegt mitten in der Natur, am Ufer des Nesselpfuhlgrabens - und doch nur fünf Minuten vom Stadtzentrum der Flößerstadt Lychen entfernt.

„mein.lychen“: Liebevoll eingerichtetes „bed & breakfast“ mit sechs individuellen Zimmern,  einer Bibliothek, einem Jagdzimmer mit offenem Kamin sowie ein kleiner Saunabereich. Der direkte Zugang zum Wasser garantiert in den Sommermonaten uneingeschränkte Wassersportmöglichkeiten, auch Paddel- oder Motorboot-Ausflüge sind eine Option.

Lychen ist eine kleine Stadt mit Insellage am Kreuzungspunkt von sieben Seen. Rad-, Wander- und Reitwege führen durch die reizvolle und waldreiche Umgebung die auch für ihre Heilbäder bekannt ist und zu den Erholungsgebieten der Region zählt. Weitere Informationen zum Haus und zu den aktuellen Angeboten unter www.meinlychen.de.

 


Veröffentlicht am: 22.03.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit