Startseite  

27.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Erster Spa-Waggon für Belmond

Der Luxuszug Belmond Royal Scotsman macht den Anfang

Neues Wellness-Kapitel bei Belmond: An Bord des Belmond Royal Scotsman wird es ab dem 17. April 2017 einen eigenen Spa-Waggon geben. Eine absolute Neuheit im Luxuszug-Portfolio der Marke. Auf mehrtägigen Fahrten durch Schottland und Großbritannien bietet das Bamford Haybarn Spa künftig maßgeschneiderte Behandlungen der britischen Wellnessmarke „Bamford“.

Als Partner in diesem einzigartigen Projekt konnte Belmond die britische Wellnessmarke „Bamford“ gewinnen. Sie steht für holistische Treatments und Hautpflegelinien aus ökologisch angebauten Pflanzen, die mit dem renommierten Umweltsiegel der britischen Soil Association zertifiziert sind. Die pflanzlichen Grundstoffe der Bamford-Linie bestehen aus Geranien, Lavendel und Pfefferminz. Belmond Royal Scotsman-Gäste finden auf der gebuchten Reisekabine ein Kosmetik-Set aus dieser Reihe.

Spa-Angebot an Bord


Die individuell abgestimmten Wellbeing-Treatments von Bamford zielen darauf ab, Körper und Geist mit der Natur in Einklang zu bringen. Eines der Massage-Highlights ist das „Bamford Bespoke Facial“. Ein 55-minütiges Ritual, das die Haut verjüngt und regeneriert. Die Behandlung kombiniert Reflexzonenmassage im Gesicht mit Lymphdrainage, Lifting-Stimulation und yogischer Atmung. Zum Abschluss sorgt eine Deep Tissue-Rückenmassage mit heißen Steinen für Tiefenentspannung.  Außerdem stehen Körperbehandlungen wie die „Bamford De-Stress Massage“ und „Deep Tissue Massage“ auf dem Spa-Menü. Weitere Leistungen umfassen die Maniküre und Pediküre mit ökologischen Nagellacken von Kure Bazaar.

Die Atmosphäre im Spa-Waggon dient der Entspannung: Die zwei im stylischen Bamford-Stil gehaltenen Behandlungsräume sind in hellen Farben und mit nachhaltig erzeugtem Holz aus Schottland und den Cotswolds ausgestattet. Große Panoramafenster geben herrliche Ausblicke auf die vorüberziehenden Landschaften Schottlands und Großbritanniens. „Zugreisen sind an sich schon ideal zum Entschleunigen. Mit dem neuen Bamford Haybarn Spa verstärken wir diesen Effekt. Dort findet man Zeit für sich selbst und die Dinge, die einem wirklich wichtig sind, während draußen die atemberaubende schottische Landschaft vorbei ziehtm, “ sagt Gary Franklin, Managing Director, Belmond Trains & Cruises.

Belmond Royal Scotsman hat zwei bis siebentägige Reiserouten im Programm. Startpunkt ist Edinburgh. Anschließend geht es in die schottischen Highlands – vorbei an dramatischen Schluchten, gewaltigen Gipfeln und spiegelglatten Seen. Das „Country House auf Schienen“ bietet exquisit eingerichtete Kabinen mit eigenem Bad und Personal Steward Service. Im Restaurant-Waggon werden authentisch schottische Gerichte serviert. Und der Aussichts-Waggon, mit seiner offenen Veranda und dem behaglichen Indoor-Bereich, ist der ideale Ort, um den Ausblick auf Sightseeing-Highlights wie Kyle of Lochalsh oder den Cairngorms National Park zu genießen – während man die großartige Auswahl schottischer Whiskys an der Bar probiert.

Fotos: © Belmond

 


Veröffentlicht am: 29.03.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit