Startseite  

24.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

GENTIC - 30 Jahre tschentig am Fels

Neu: Die Rock Solid Kollektion

1987 war die Geburtsstunde von GENTIC und bereits 1988 startete der Brand von München aus richtig durch! GENTIC hing schon an der Wand als Bouldern noch ein großes „HÄ!“ und Klettern noch lange nicht der Mainstream war, der es heute ist.

Zu dieser Zeit perfektionierten Typen wie Gerhard Hörhager, Thomas und Alexander Huber oder François Legrand den Sport und trugen dabei die Klamotten aus der Münchner Nähstube.

Bekleidung von Kletterern für Kletterer war und ist es, was GENTIC ausmacht und wofür es bekannt ist. Als erste Marke die Kletter- und Boulderbekleidung in tschentigem* Style präsentierte, war der Weg für den Erfolg von GENTIC gepflastert. Bis Wolfgang Müller, Gründer und treibende Kraft von GENTIC, einen Kletterunfall erlitt. Zwar überlebte er diesen, doch für GENTICs Erfolgsreise bedeutete das vorerst das Aus. 2015 war es schließlich soweit und die Ikone der 90er präsentierte sich in neuem Glanz! Lifestylige Bekleidung von Kletterern/Boulderern für Kletterer/Boulderer in den typische tschentigen Looks.

Mit 30 Jahren auf dem Buckel oder eher auf der Nähmaschine feiert die Kult-Marke mit der Rock Solid Kollektion 2017 seinen 30. Geburtstag! Heute ist Klettersport kein „HÄH!“ mehr und tschentiger Style nicht nur für die Wände gemacht, sondern auch für die chillige Session nach einem Tag gelöster Probleme.
 
Bereits seit 1987 steht GENTIC für seine Werte Klettern, Bouldern, Langlebigkeit, Nachhaltigkeit sowie Spirit ein und sucht nicht nur nach Lösungen für Probleme im Fels, sondern auch bei ganz wesentlichen Dingen. So sind sämtliche von verwendeten Komponenten (Garne, Stoffe, Drucke, Knöpfe etc.) nach Öko Tex 100 Standard zertifiziert, welcher die gesetzlich festgelegten Schadstoffgrenzwerte um ein weites unterschreitet.

Die ausschließlich aus Europa stammenden Stoffe werden fair produziert und die Lieferwege durch die Produktion in Europa so kurz wie möglich gehalten. Außerdem verzichtet GENTIC bei allen Produkten die es erlauben auf Plastikverpackungen und verwenden stattdessen extra gefertigte Pappverpackungen aus nachhaltiger Produktion. Möglich ist das durch die Produktion in Europa, da kein Produkt über lange Seewege transportiert werden muss und keinen Schutz vor wochenlangen äußeren Faktoren wie Feuchtigkeit benötigt. Und bei GENTIC werden selbst Stoffreste aus der Produktion für andere Produkte genutzt, um so wenig Müll wie möglich zu verursachen.

GENTIC [sprich: tschentig*] - von Tschent: elegant gekleideter Mann, vornehmer Herr (jungmundartl.); Etymologie: entlehnt aus engl. gent, der Kurzform von gentleman. Ableitung: tschentig: modisch, lässig etc., Lienzer Becken, Paznaun, Unterinntal, Lungau.

 


Veröffentlicht am: 31.03.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit