Startseite  

20.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Leipziger Buchpreisgewinnerin Natascha Wodin überzeugt

... auf Rang vier der Buch-Charts

„Sie kam aus Mariupol“ - und erlebte den Untergang ihrer Familie unter Stalin sowie die Zwangsarbeit im Dritten Reich. Jahrzehnte nach diesen Ereignissen hat Natascha Wodin ihrer Mutter nun ein literarisches Denkmal gesetzt.

Das aktuelle Werk der Schriftstellerin, das im Rowohlt Verlag erscheint und mit dem „Preis der Leipziger Buchmesse 2017“ ausgezeichnet wurde, erobert aus dem Stand den vierten Platz der deutschen Belletristik-Buch-Charts, ermittelt von GfK Entertainment.

Nur ein Titel steigt noch höher in die Top 25 ein, und zwar Nicholas Sparks Schicksalsroman „Seit du bei mir bist“. Der US-Bestsellerautor rangiert zwischen Spitzenreiter Jussi Adler-Olsen („Selfies“) und dem Spanier Carlos Ruiz Zafón („Das Labyrinth der Lichter“). Weitere Neuerscheinungen stammen von Joanne K. Rowling („Hogwarts-Schulbücher: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, sieben) und Satiriker Heinz Strunk („Jürgen“, 15).

 


Veröffentlicht am: 01.04.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit