Startseite  

19.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kochen = Physik?

AEG inspiriert auf der Slow Food Messe in Stuttgart

Wenn sich Physik und Genuss in der Küche treffen: AEG lädt auf der Slow Food Messe in Stuttgart zu einem kulinarischen Dialog zwischen Profikoch Christian Mittermeier und dem Physiker Prof. Dr. Thomas Vilgis ein – denn Kochen ist eine Wissenschaft für sich.

Gleichzeitig ist die Messe der Startschuss für eine neue Runde der AEG Taste Academy. In diesem Jahr haben die drei AEG Spitzenköche Heiko Antoniewicz, Ludwig Maurer und Christian Mittermeier unter dem Motto „Tales of Flavor“ spannende Gerichte und genussvolle Erlebnisse entwickelt.

Wenn Brot gebacken, Fleisch angebraten oder Soßen emulgiert werden, laufen chemische und physikalische Prozesse ab und die Küche verwandelt sich in ein Labor – Spitzenkoch Christian Mittermeier kennt das nur zu gut. Auf dem Markt des guten Geschmacks, besser bekannt als die Slow Food Messe in Stuttgart, trifft Mittermeier auf den Physiker Prof. Dr. Thomas Vilgis. Mit seiner Leidenschaft für die Küche hat sich dieser auch als Hobbykoch und Buchautor einen Namen gemacht.

Damit ist ein inspirierender Dialog unter dem Motto „Kochen = Physik?“ am Sonntag, 23. April, um 13 Uhr garantiert. Die Slow Food Messe steht für bewussten und regionalen Genuss sowie für Nachhaltigkeit und die Wertschätzung von Leb ensmitteln. Dinge, die auch bei AEG gleichermaßen im Vordergrund stehen. So liefert am Messestand in Halle 7 nicht nur der Dialog Inspiration. Zudem können Besucher die innovativen AEG Premium Geräte sowie ihre schonenden Zubereitungsmöglichkeiten kennenlernen.

AEG Taste Academy geht in die nächste Runde

Ein weiterer Höhepunkt auf der Slow Food Messe ist die Vorstellung der aktuellen AEG Taste Academy Masterclasses. Diese gehen 2017 unter dem Motto „Tales of Flavor“ in die dritte Runde. Mitte Mai starten die drei AEG Kochkünstler Christian Mittermeier, Heiko Antoniewicz und Ludwig „Lucki“ Maurer eine kulinarische Reise durch Deutschland und laden in zehn verschiedenen Städten zu Gourmetevents ein. In „A Couple of Taste“ kombiniert Heiko Antoniewicz ungewöhnliche Aromen, Ludwig „Lucki“ Maurer bereitet zum Thema „Nose to Tail Reloaded“ bayerische Zutaten auf asiatische Art und Weise zu und Christian Mittermeier überschreitet bei „Taste Matters“ kulinarische Grenzen.

Mehr Informationen gibt es auf der AEG Taste Academy Website.

 


Veröffentlicht am: 16.04.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit