Startseite  

25.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

The House of Thomas Henry öffnet in Berlin

Thomas Henry lädt zum Bar Market um europäische Barkultur hautnah zu erleben

Die innovativsten Drink-Kreationen von 20 verschiedenen Top-Bars aus ganz Europa an einem Ort probieren? Mit Friedrich Liechtenstein anstoßen und dann die Tanzfläche unsicher machen? Oder einfach nur die schillernde 20er-Jahre-Atmosphäre mit Burlesque-Tänzerinnen, Ballerinas, Barber Shop, Verkaufsständen für die perfekte Hausbar und Vieles mehr bestaunen?

Klingt verrückt, aber genau das passiert, wenn die Bitterlimonadenexperten von Thomas Henry am 18. und 19. Mai das historische „Kaufhaus Jandorf“ in Berlin in das erste Kaufhaus der Barkultur verwandeln, auf einem Bar Market die neusten Tresen-Trends einschenken und zum rauschenden Fest laden. 

Damit die Besucher das ganze Spektrum an unterschiedlichen Bartrends erleben können, haben die Bitterlimonadenexperten aus der Hauptstadt ihre Lieblingsbars aus ganz Europa eingeladen. Aus Städten wie Amsterdam, Athen, Paris, Barcelona, Wien und München reisen über 40 Top-Bartender an, um den Besuchern die spannendsten und innovativsten Drink-Kreationen zu servieren. Damit soviel neue köstliche Drinks auch probiert werden können, sorgen die Jungs von Chicago Williams BBQ mit ihren deftigen Leckereien vom Grill für eine kulinarische Grundlage.

Während sich der erste Tag mit speziellen Workshops vor allem an Barexperten und solche, die es werden wollen, richtet, wird am Freitag ausgelassen ein neues goldenes Zeitalter gefeiert: Neben Workshops zum kleinen 1x1 der Barkultur lädt Friedrich Liechtenstein zum Drink und performt seinen Song über das Leben vor der Bar.

Für einen gebührenden Abschluss sorgt DJ Senay, der normalerweise im 90 Grad, Asphalt, Felix, aber auch in den kleinen Undergroundclubs der Hauptstadt auflegt und an diesem Tag ab 21 Uhr das ganze House tanzen lässt. Wer dann noch nicht genug hat, kann mit seinem Stempel im Bricks die Korken bei der Aftershow-Party weiter knallen lassen.

The House of Thomas Henry im Überblick:

Donnerstag 18. Mai 2017, 13 bis 21 Uhr für Barexperten und solche, die es werden wollen
Freitag 19. Mai 2017, 16 bis 24 Uhr für alle Freunde des gepflegten Drinks,
Party ab 22 Uhr
 
Eine Übersicht über alle Workshops gibt es hier. Die 50 Workshop-Plätze werden nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip vergeben.
 
Tickets gibt es für 15 Euro. Im Preis enthalten:
Eintritt
3 Getränkecoins
Workshops von Experten
Eintritt zur Aftershow-Party

Thomas Henry unterstützt mit einem Teil der Einnahmen den wohltätigen Verein Gastronomie gegen Rassismus, der sich gegen Sprachbarrieren und für Gleichberechtigung in der Gastronomie einsetzt.

NO COINS, NO DRINKS, NO CHARITY

Die Goldenen 20er-Jahre stehen auch für Toleranz und ein respektvolles Miteinander. Erst wenn man neugierig aufeinander und ohne Vorurteile ist, sind rauschende Feste wie „The House of Thomas Henry“ möglich. Deshalb unterstützt Thomas Henry mit einem Teil der Einnahmen „Gastronomie gegen Rassismus e.V.“. Der Verein spendet Gelder an Organisationen, die mit Sprachkursen die Integration von Zugewanderten und Geflüchteten fördern und möglich machen. Thomas Henry fühlt sich diesem Anliegen sehr verpflichtet und freut sich, dem Verein helfen zu können.

 


Veröffentlicht am: 11.05.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit