Startseite  

20.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Leckerer Tag

Heute gibt es Obst

Ich finde es immer wieder spannend, welcher Dinge man so gedenkt. Heute feiern die nicht erst seit Trump manchmal durchgeknallten US-Amerikaner den „Tag des Fruchtcocktails“. Ich hätte eher geglaubt, die feiern den Hamburger-Tag, aber so können Vorurteile den Blick trüben.

Doch zuerst mal eine Korrektur: Eigentlich ist der Fruchtcocktail gar kein richtiger Cocktail, sondern ein Obstgemisch – ähnlich eben wie ein Cocktail. So wie der Name nicht ganz korrekt ist, so unklar ist, wer, wann und warum diesen Tag ins Leben gerufen hat. Als Erfinder gelten der Ernährungswissenschaftler und Lebensmittelchemiker Dr. William Vere Cruess (1886 – 1968) von der Univerity of Berkley und der Verpackungshersteller Herbert Gray. Letzterer soll schon 1930 auf die Idee gekommen sein, verschiedenes und klein geschnittenes Obst im Glas zu servieren. Ich glaube allerdings, dass man das schon früher gemacht hat.

Doch egal, das so als Appetizer oder Dessert servierte Obst ist sehr lecker und auch noch gesund. Wer sich dem Cocktail noch etwas nähern will, der verfeinert seinen Fruchtcocktail eben mit etwas Alkohol. Ich mache das gern mit Whisky oder Eierlikör.

Obst in seiner rohen Form ist nicht so Ihre Sache? Sie sind aber dennoch ein Süßer und ein verkappter Konditor? Dann klatschen Sie in die Hände, holen Sie sich schöne Äpfel und backen einen Apfelkuchen. Warum? Heute ist nicht nur „Tag des Fruchtcocktails“ sondern auch der „National Apple Pie Day“ – der „Tag des Apfelkuchens“. Apfelkuchen, den mag wohl jeder, der nicht nur von Pommes rot-weiß lebt. Ich mag ihn mit Streusel und Rosinen. Doch auch als Blechkuchen mit Hefeteig ist ein Apfelkuchen etwas leckeres.

Doch mal ehrlich, was ist ein Kaffeetisch mit leckerem Apfelkuchen ohne einen schönen Blumenstrauß? Der muss einfach sein und heute, am 13. Mai müssen es Tulpen sein. Warum? Das ist doch klar: Heute ist National Tulip Day – der Tag der Tulpen. Der kommt komischerweise nicht aus den Niederlanden sondern aus den USA. Ob das eigentlich auch Donald Trump weiß, ob er zum Frühstück einen Frucktcocktail bekommt und auf seinem Schreibtisch im Oval Office neben dem Apfelkuchen ein Tulpenstrauß steht? Vielleicht gibt es einen Tweed dazu.

Das wird ein richtig leckerer Tag – mit einem Fruchtcocktail zum Frühstück und Apfelkuchen zum Kaffee. Dazu steht ein Tulpenstrauß auf meinem Schreibtisch.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück – womit auch immer.

 


Veröffentlicht am: 13.05.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit