Startseite  

24.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Neuer Jaguar XF Sportbrake auf der Reise nach Wimbledon

Start ist auf dem entlegensten Tennisplatz der Welt


Ein Tennisplatz am westlichen Ende Schottlands, ein noch leicht getarnter Prototyp des kommenden Jaguar XF Sportbrake und ein Beweisfoto vor dramatischer Landschaftskulisse – mit dieser ungewöhnlichen Aktion beantworte Jaguar eine Frage der aktuellen Nummer Eins im Welttennis, Andy Murray. Die da lautete: „Gibt es diesen Tennisplatz wirklich?“

Die Idee des Rätsels kam von einem schottischen Tennis-Fan, der per Twitter-Botschaft Andy Murray‘s Neugier geweckt hatte. Tim Henman, ehemaliger britischer Tennisspieler, machte sich auf die Reise und besuchte den besonderen Tennisplatz über dem Meer, der wie sein großes Vorbild Wimbledon, mit Rasen belegt ist. In Wimbledon gilt am 14. Juni „Spiel, Satz und Sieg für den neuen Jaguar XF Sportbrake!“ Andy Murray wird das neue Kombimodell persönlich enthüllen dessen Marktstart in Deutschland im Herbst 2017 stattfinden wird.

Als Susan MacCormick aus Edinburgh Andy Murray per Twitter vorschlug, den auf der schottischen Insel North Harris gelegenen Tennisplatz von Bunabhainneadar in den Kalender der ATP World Tour aufzunehmen, erwartete sie auf diesen eher spaßeshalber gestellten Vorschlag keine Antwort. Doch der Jaguar Markenbotschafter traute seinen Augen nicht und fragte: „Gibt es den wirklich?“

Da Andy (30) gerade mitten in den Vorbereitungen zur Verteidigung seines Wimbledon-Titels steckte, sprang die frühere britische Nummer Eins im Herren-Tennis, Tim Henman (42), für ihn ein. Um Susan in einem noch leicht getarnten Prototypen des XF Sportbake abzuholen und mit einer Fahrt gen Westen und Atlantik die Existenz dieses Platzes zu beweisen.

Tim Henman, ehemalige britische Nummer 1 im Tennis und Jaguar Markenbotschafter: „Der Bunabhainneadar Tennis Court wirkt irreal, daher kann ich verstehen, warum Andy Susans Nachricht zunächst keinen Glauben schenkte. Nun haben wir bewiesen, dass der Platz wirklich existiert. Die zu ihm führende Straße war perfekt für eine Probefahrt mit dem neuen Jaguar XF Sportbrake, denn sie kombiniert phantastische Aussichten mit einigen sehr anspruchsvollen Kurven. Ich kann es kaum abwarten, das Auto nochmal zu fahren – vielleicht ein wenig näher an zuhause!“

Nach vollbrachter Tat hatte Tim sogar noch Zeit für ein kurzes Match gegen den vielversprechenden Nachwuchsspieler Logan Urquhart (13) aus Nairn, der gerade mit seinem Trainer auf dem oberhalb des Meeres gelegenen Rasenplatz trainierte. Die drei sind nun lebenslange Mitglieder des Tennis Clubs der Äußeren Hebriden und haben nun jederzeit freien Zugang zu allen Plätzen. Susan hingegen darf sich schon auf ein Treffen mit Andy Murray freuen – im Rahmen der Weltpremiere des neuen XF Sportbrake am 14. Juni auf dem Gelände des All England Lawn Tennis Clubs.

Jaguar ist offizieller Automobilpartner für das vom 3. - 16. Juni stattfindende Grand Slam-Turnier „The Championships Wimbledon 2017“. Der Premium-Kombi Jaguar XF Sportbrake wird als zweite Karosserievariante des mehrfach preisgekrönten XF das Jaguar Portfolio ab Herbst 2017 ergänzen – seine dynamische Silhouette wurde bereits im April vom Wimbledon Greenkeeper-Team unter Leitung des ersten Platzwarts Neil Stubley in weißen Linien auf den heiligen Rasen skizziert. Der Premium-Kombi vereint ikonisches Jaguar Design, ein gewohnt agiles Handling sowie ein geräumiges und praktisches Interieur.

 


Veröffentlicht am: 18.05.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit