Startseite  

20.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ein Landhaus für Kaffeesieder und Weinschmecker

... das Ratscher Landhaus

Was 2009 mit einem Kaffeehaus begann, ist heute ein hervorragender Tipp für Genießer, für Fein- und Weinschmecker an der Südsteirischen Weinstraße. Noch immer lassen sich „die Süßen“ im Ratscher Landhaus Apfelstrudel, Sachertorte und Mandelkuchen, Schoko-Nuss-Soufflee, Eis und andere Naschereien schmecken.

Michaela und Andreas Muster haben vor sieben Jahren das Ratscher Landhaus übernommen. Auf der Suche nach einer Marktlücke inmitten der Weinberge kam ihnen die Idee, ein Kaffeehaus zu eröffnen. Der Erfolg gab den beiden schnell Recht und von da an ging es Schlag auf Schlag. Südsteirische Wirtshausküche und ein kleiner, feiner Hotelbetrieb kamen dazu. Heute ist das Wirtshaus des Ratscher Landhauses landauf landab ein Begriff.

Das frisch gebackene, knusprige Backhendl hat schon so mancher Gast zu einem kulinarischen „Muss“ erklärt. Ausschließlich regionale Spezialitäten aus frischen, hochwertigen Produkten kommen im Ratscher Landhaus auf die Teller.

Im Kaffeehaus sind nach wie vor die wahren Kaffeegenießer perfekt aufgehoben. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Eveline Wild – sie ist Konditorweltmeisterin und Chocolatiere – hat Michaela Muster immer wieder neue süße Ideen, die auf der Zunge zergehen. Last but not least schlägt das Herz im Ratscher Landhaus für die köstlichen Südsteirischen Weine.

Eine Kollektion von nicht weniger als 600 Tropfen aus der Region und aus Österreich lagert im Weinkeller. Im Mai 2017 startete Andreas Muster sein neuestes Projekt: Weinverkostungen und Winzerbesuche werden in seinem Ratscher Landhaus Interessierten die Welt der Südsteirischen Weinstraße näher bringen.

Zu ausgewählten Terminen besucht Andreas Muster mit seinen Gästen auch die umliegenden Weingüter. Seit Mai 2017 sind die neuen Panoramazimmer fertig, ebenso die Hotelhalle mit schönen Plätzen zum Verweilen, der neue Hotelshop und die neue Rezeption. Ungeschlagen bleiben der idyllische Naturpool für schöne Frühlings- und Sommertage und die endlose Natur rund um das Ratscher Landhaus inmitten der Südsteirischen Weinberge.

Die Südsteiermark mit allen Reizen erleben (buchbar So.–Do. bei Doppelbelegung, Feiertag mit Zuschlag von 10 Euro)
Leistungen: 5 Tage/4 Nächte inkl. Frühstück, Weinverkostung mit Blick in den Keller des Weingut Gross, Eintritt in die Erlebnis- und Verkostungswelt Genussregal in Vogau, Weinverkostung mit Andreas Muster am Mittwoch, 1 x Steirisches Abendessen mit knusprigem Backhendl, 1 x 1 Tag mit dem Elektroauto die Region erkunden (Renault Twizy), kleines Geschenk für zuhause – Preis p. P.: 271 Euro im DZ Balkon

Ratscher Landhaus
Ottenberg 35
8461 Ratsch an der Weinstraße
Tel.: +43/(0)3453/23130
info@ratscher-landhaus.at
www.ratscher-landhaus.at

Foto: der macher.at ratscher landhaus

 


Veröffentlicht am: 19.05.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit