Startseite  

20.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Treffpunkt Griechenland: Singleurlaub auf Kreta und Kassandra

Allein Koffer packen, gemeinsam urlauben

Mit netten Leuten zum Sundowner an den Traumstrand von Malia. Mit anderen Radfans auf die Bike Trails der kretischen Nordküste. Gemeinsam zum Beachvolleyball, in die besten Bars von Kriopigi oder zu den kulturellen Musts von Thessaloniki.

Kreta und Kassandra werden zum Treffpunkt für den Singleurlaub 2017. Veranstalter Sunwave bietet beide Ziele ab Juni an. Die einwöchigen Trips sprechen Alleinreisende in den Altersgruppen 29 bis 49, 35 bis 55 oder 40 bis 60 Jahre an.

Vom Flughafen aus geht es zusammen weiter

Allein Koffer packen, gemeinsam urlauben. Die Teilnehmer treffen sich nach der Landung in Thessaloniki oder Heraklion, von dort aus geht es zusammen weiter. Sie teilen sich zu dritt einen Mietwagen und haben „ihren“ Tisch im Hotel.Angesagt sind Ausflüge und sportliche Aktivitäten,aber auch Zeit zum Relaxen. Kreta und Kassandra garnieren das Urlaubserlebnis mit viel Sonne, griechischen Mythen, unbeschwerter Lebensart und köstlicher Küche.

Kreta: Beachlife, Biken, Bootfahren und Wandern

Auf Kreta geht es u. a. zur Lasithi-Hochebene, nach Knossos, mit dem Boot entlang der Küste oderan den Traumstrand von Malia. Die Insel ist ein Paradies für Radfans und hat traumhafte Trails. Das Hotel der Singleurlauber verfügt über eine eigene Mountainbike-Station. Sie bietet Räder und Touren mit Guide an. Auch Strandpicknick und eine Wanderung stehen auf dem Programm. Die Sunwave-Gruppe wohnt in der Nähe von Agios Nikolaos.

Kassandra: versteckte Buchten, trendige Bars und urige Tavernen


Zweites griechisches Ziel ist Kassandra auf Chalkidiki. Alleinreisende entdecken gemensamauf dem schönsten Finger der Halbinsel versteckte Buchten, trendige Beachbars und urige Tavernen. Ihr Reiseleiter organisiert u.a. eine Inselrundfahrt mit Badestopp in Sani. Dazu kommen Ausflüge nach Sithonia und zu den kulturellen Highlights von Thessaloniki.Bewegungsfans kommen beim Beachvolleyball auf ihre Kosten. Wer dazu keine Lust hat, schaut einfach zu – beim anschließenden Sundowner trifft man sich wieder.

Foto: Sunwave Reisen

 


Veröffentlicht am: 25.05.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit