Startseite  

21.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Staatsoper für alle

Wiedereröffnung der Staatsoper Unter den Linden im Herbst 2017

In diesem Jahr bildet das „Staatsoper für alle“-Konzert mit der Staatskapelle Berlin und dem Staatsopernchor unter der Leitung von Daniel Barenboim den Auftakt zur Wiedereröffnung der Staatsoper Unter den Linden.

Das Live-Konzert findet am Samstag, den 30. September 2017 um 17:00 Uhr auf dem Bebelplatz unter freiem Himmel in Berlins historischer Mitte und bei freiem Eintritt statt. Das Programm wird noch bekannt gegeben.

Bevor sich die Türen der grundsanierten Staatsoper Unter den Linden nach sieben Jahren wieder öffnen, ist das Berliner Publikum bereits vorab eingeladen zur Feier des Opernhauses eine besondere Ausgabe von „Staatsoper für alle“ zu genießen.

„Ich freue mich in diesem Jahr besonders auf ‚Staatsoper für alle‘ und bin dankbar, dass die wunderbare Kooperation mit BMW trotz siebenjähriger Abwesenheit von unserem Stammhaus gehalten hat und sehe mit Freude hoffentlich noch vielen Jahren gemeinsamer Zusammenarbeit entgegen“, so der Generalmusikdirektor der Staatsoper und Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim.

Intendant Jürgen Flimm zum diesjährigen Open-Air-Konzert: „Wie jedes Jahr freuen wir uns auf ‚Staatsoper für alle‘ auf dem Bebelplatz. Dieses Mal wird es besonders schön, denn das Haus Unter den Linden wird nach sieben Jahren endlich wieder in voller Schönheit zu sehen sein: Unsere gute alte neue Staatsoper! Das wird ein wunderbarer Auftakt zur Wiedereröffnung mit Daniel Barenboim, unserer Staatskapelle und unserem Staatsopernchor und vor allem mit den vielen Zuschauern aus Berlin und der ganzen Welt.“

Matthias Schulz, der designierte Intendant, fügt hinzu: „Zum 275-jährigen Jubiläum der Staatsoper Unter den Linden in die Mitte Berlins zurück zu kehren, könnte schöner nicht sein! ‚Staatsoper für alle‘ ist in diesem Jahr umso wichtiger und soll helfen, uns und unser Haus so zugänglich wie möglich zu machen. BMW ist dabei ein Partner für die Zukunft“.

Seit mehr als 10 Jahren gehört „Staatsoper für alle“ dank BMW Berlin zu den Höhepunkten im Berliner Kultursommer, über die diesjährige Verschiebung des Konzerts auf die Wiedereröffnungsfeierlichkeiten im Herbst freut sich Hans-Reiner Schröder, Direktor BMW Berlin, umso mehr:
„Mit einer besonderen Ausgabe von ‚Staatsoper für alle‘ wird das neuntägige ‚Präludium‘ der Staatsoper Unter den Linden eingeleitet. So können zehntausende Berliner Besucher Teil dieser historischen Wiedereröffnung sein. Es zeigt auch wie verbunden die Kooperationspartner seit über 10 Jahren miteinander arbeiten: Die Zusammenarbeit mit der Staatsoper Unter den Linden gehört zum festen Bestandteil des internationalen Kulturengagements der BMW Group und wir freuen uns sehr auf das diesjährige ganz besondere Open-Air-Konzert.“

Vor sieben Jahren, im Sommer 2010, ist die Staatsoper aus der Mitte Berlins nach Charlottenburg gezogen, vom Opernhaus Unter den Linden ins Schiller Theater. Jetzt kehren das gesamte Ensemble, das Orchester, der Staatsopernchor und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder an ihren angestammten Ort zurück. Bevor der Repertoirebetrieb, mit Opern, Balletten, Konzerten und anderem mehr, wieder in vollem Umfang beginnen kann, pünktlich zum 275-jährigen Geburtstag des traditionsreichen Hauses im Dezember 2017, wird das Publikum mit einem „Präludium“ eingestimmt, mit einem Auftakt der besonderen Art.

Neben dem Live-Konzert auf dem Bebelplatz gehören die Eröffnungspremiere am 3. Oktober mit Robert Schumanns „Szenen aus Goethes Faust“, einer gemeinsamen Neuproduktion von Intendant Jürgen Flimm und Generalmusikdirektor Daniel Barenboim, Sinfoniekonzerte im Saal der grundsanierten Staatsoper und in der Philharmonie sowie die Eröffnung der „Neuen Werkstatt“ mit einer Uraufführung zum „Präludium“ (3. bis 8. Oktober 2017).

STAATSOPER FÜR ALLE mit der STAATSKAPELLE BERLIN

Samstag, 30. September 2017
Beginn 17:00 Uhr
Open-Air-Konzert auf dem Bebelplatz
Staatskapelle Berlin
Dirigent: Daniel Barenboim

Eintritt frei.
Das Konzertprogramm wird noch bekannt gegeben.

Foto: (c) Derdehmel für BMW AG

 


Veröffentlicht am: 23.06.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit