Startseite  

28.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Selvedge Run - nur für Männer

Einzigartige Brands und eine unschlagbaren Stimmung

Exklusive Brands, begeisterte Einkäufer und eine tolle Atmosphäre: Das Resümee der Fachmesse Selvedge Run während der Berlin Fashion Week ist auf ganzer Linie positiv.

Die einmalige Kuration der Fachmesse für Menswear, Accessoires und Lifestyle-Produkte sorgte für eine Vielzahl an Bestellungen von internationalen Einkäufern. Den Besuchern aus den unterschiedlichsten Ländern, wie unter anderem aus den USA, Asien, Osteuropa und Skandinavien, wurde erneut eine Auswahl spannender japanischer Labels, vor allem aus der Denim-Industrie, präsentiert. Aber auch die zahlreichen neuen Aussteller fügten sich hervorragend in die tolle Atmosphäre der Messe in der Kulturbrauerei in Berlin ein.

„Nach nun fünf Messen haben wir uns eine gewisse Reputation aufgebaut, die sich in unserem diesjährigen Motto „Built on Trust“ widerspiegelt: Wir stehen für Vertrauen im internationalen Kontext und freuen uns über eine Vielzahl an deutschen und ausländischen Marken und Shops sowie internationale Brands. Denn Selvedge Run besetzt ein Segment, das weit über die Grenzen Deutschlands und sogar Europas hinausgeht“, so Shane Brandenburg, Sales Manager der Selvedge Run.

The Makers Yard konnte ebenso überzeugen. Der Bereich für Lifestyle-Produkte aus den Kategorien Home, Food, Outdoor, Mobility und Skincare ergänzt perfekt das ursprüngliche Sortiment, so dass es in der kommenden Saison ausgebaut und vergrößert wird.

Dieses Mal hat Selvedge Run auch ein öffentliches Event veranstaltet, die deutsche Premiere des japanischen Dokumentarfilms "Weaving Shibusa". Ein paar hundert Besucher sind zum Babylon-Kino in Berlin gekommen, um die spannende Geschichte der japanischen Denimproduktion zu erleben, darunter Brands, Einkäufer und Denim-Begeisterte. Anschließend gab es eine Q&A Runde mit Executive Producer Kiya Babzani, sowie Vertreter der wichtigsten zeitgenössischen japanischen Denim-Marken, darunter Fullcount, Stevenson Overall Co., TCB Jeans und Iron Heart.

Einzigartige Marken, eine passende Location und die stetig wachsende Community machten die Selvedge Run auch diese Saison zu einem vollen Erfolg.

Die sechste Auflage des Selvedge Run ist für Januar 2018 geplant.

Fotos: Selvedge Run

 


Veröffentlicht am: 11.07.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit