Startseite  

27.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Beliebtheit von Sportwetten in Deutschland wächst

... trotz regressiver Politik

Die Bevölkerung in Deutschland ist bei über 80 Millionen und es scheint, als wenn das Glücksspiel ein beliebterer Zeitvertreib ist, als den Behörden lieb wäre. Obwohl die deutsche Regierung gegen Glücksspiel ist und im Jahr 2008 Gesetze verabschiedet hat, um die Tätigkeiten zu regulieren, zeigen Statistiken, dass die Bevölkerung nach wie vor gerne mal eine kleine Wette abgibt.

Basierend auf dem Glücksspielstaatsvertrag (2008) wurden alle online Aktivitäten bis auf das Wetten auf Sport und Pferderennen verboten. Sogar ausländische Online Buchmacher wurden in die Regulierungen mit aufgenommen. Der Hintergrundgedanke war, die Möglichkeiten der Wettplatzierung für die deutsche Bevölkerung schwieriger zu gestalten. Doch die Regelung war kein Erfolg (sogar trotz der Möglichkeiten einer Anklage). Ein europäischer Buchmacher gibt an, dass zwanzig Prozent seines jährlichen Umsatzes von deutschen Spielern kommt.

Im Jahr 2012 wurde der Staatsvertrag überarbeitet und gelockert. Das europäische Recht sah ein Ungleichgewicht zwischen der Glücksspielgesetzgebung (landbasiertes Glücksspiel war erlaubt, aber Online Glücksspiel nicht) und dem Rechtsgrundsatz der Dienstleistungsfreiheit.

Derzeit kann die deutsche Bevölkerung Glücksspielangebote verschiedener Buchmacher nutzen, die zuvor von Schleswig-Holstein eine Lizenz bis Dezember 2018 erhalten haben. Es handelt sich um die Folgenden Wettanbieter: 888Poker, bet-at-home, bet365, Betfair, bwin, Cashpoint Malta, Ladbrokes, Mybet, Sportingbet, PokerStars, Tipico und Skill On Net. Das Wetten auf Pferderennen ist nach wie vor klarer Favorit und RaceBet ist der offizielle Anbieter der deutschen Rennbehörden. Deutsches Pferderennen macht einen Marktanteil von vierzig Prozent aus und die Gewinne werden Reinvestiert.

Der beliebteste Sport bleibt jedoch Fußball. Mit den Talenten in der Nationalmannschaft, der Champions League und Europa League bleiben diese Spiele eine lukrative Chance für Wettende. Vereine, wie Bayern München halten ebenfalls die Fahnen hoch und geben den deutschen Sportwetten-Liebhabern etwas vorüber sie sich freuen können. Live-Wetten, egal ob online oder im landbasierten Wettbüro, sind unbegrenzt möglich.

Auch Wimbledon, welches momentan in England stattfindet, erhält viel Aufmerksamkeit der Deutschen. Boris Becker war 1985 er erste deutsche Tennisspieler, der zwei Männereinzel gewann und Steffi Graf machte sich einen Namen, als sie Wimbledon im Jahr 1989 für sich entschied. Dieses Jahr sind alle Augen auf Sabine Lisicki (27) und Alexander Zverev (20) gerichtet. Ohne Zweifel wurden auch dieses Jahr die eine oder andere Wetten für dieses Event platziert.

Die deutsche Eishockey Liga hat ebenfalls eine große Fangemeinde in Deutschland und wird voller Leidenschaft verfolgt. In Europa hat dies deutsche Liga nach der schweizer Liga die zweite größte Anzahl an Fans. Des Weiteren haben deutsche Eishockey Vereine die meiste Anzahl an kanadischen und amerikanischen Spielern außerhalb der USA. Unterstützer sehen es als eine der besten Eishockey-Ligen außerhalb von Nordamerika und die Spiele bieten Spaß und Spannung für Fans und Wettende gleichermaßen.

Handball, Basketball, American Football, Boxen, Baseball und Motorsport haben eine gleichermaßen begeisterte Fangemeinde und mit Glücksspielgesetzen, die allmählich mit dem Rest von Europa in Einklang stehen, gibt es viele Möglichkeiten für die deutsche Bevölkerung, sich der Partei anzuschließen.

 


Veröffentlicht am: 11.07.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit