Startseite  

23.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Modewoche Berlin

Ein Fazit der PREMIUM GROUP



Mit rund 1.800 Marken, 81 % davon aus dem Ausland, sowie zahlreichen neuen Brands, die bis zu 30 % der Portfolios ausmachen, bot die PREMIUM GROUP auf all ihren Plattformen – PREMIUM, SHOW&ORDER AT KRAFTWERK BERLIN, SEEK, BRIGHT und #FASHIONTECH – eine visionäre Momentaufnahme des internationalen Modemarktes auf insgesamt 51.000 Quadratmetern.

Mit neu definierten Trendthemen und innovativen Konzepten positionieren sich die Formate der PREMIUM GROUP als Point of Experience. Der Fokus liegt darin, Plattformen zu schaffen, die durch die Inszenierung von relevanten Inhalten und die Präsentation von innovativen Konzepten inspirieren und Impulse liefern sowie den gegenseitigen Austausch und Wissenstransfer fördern.

Die Konzeptionierung der SHOW&ORDER AT KRAFTWERK BERLIN als erlebbarer Konzept-Store mit der 15LOOKS Trend Show und der Versace-Ausstellung, die zahlreichen Community-Events der SEEK und BRIGHT sowie die auf allen Plattformen inszenierten Food-Trends bieten dem Handel immenses Ideenpotential. Die Ausstellerparty im Katerblau, der ehemals legendären Bar25, war für die 2.000 Gäste eines der vielen Event-Highlights, die die PREMIUM GROUP für ihre Kunden veranstaltete.
 

Von der Branche besonders gelobt wurden die Organisation und die Customer Journey aller Plattformen durch Services wie das umfangreiche Shuttle-Network und das Joint Ticketing, die den Kunden den Besuch aller Plattformen erleichterten. Ebenso fanden der PREMIUM GROUP Katalog und das PREMIUM GROUP Magazine im neuen Look & Feel großen Anklang. Die PREMIUM GROUP App stellt mit rund 500.000 Page Impressions und knapp 15.000 Usern inzwischen eine der Haupt-Informationsquellen für die der PREMIUM GROUP Besucher dar – mit Informationen zu allen Brands und Events sowie der Routenführung via GPRS.

Durch das digitalisierte Lead-Management der PREMIUM GROUP konnte analysiert werden, dass einige Aussteller eine Besucherdichte von bis zu 3.000 Personen auf ihren Ständen zählen konnten.

Quelle: PREMIUM GROUP

 


Veröffentlicht am: 12.07.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit