Startseite  

17.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Hallo

Wo sind Sie gerade?

Es ist Urlaubszeit. Das heißt auch, dass viele Leser von genussmaenner.de – also Sie  - nicht am heimischen PC oder am Bürocomputer sitzen. Das sagt auch die Google-Auswertung. Die zeigt ja an, wann Sie sich vor allem  auf unserem Männerportal tummeln.

In der meisten Zeit sind das die Frühstückszeit, am Nachmittag und am Abend. Für mich heißt das, die fahren Ihren Bürocomputer hoch und öffnen genussmaenner.de, wenn die Seite nicht gleich als Startseite eingerichtet ist. In der Mittagspause haben Sie wahrscheinlich besseres vor, als Männernews zu lesen. Doch kurz vor Feierabend ist dafür wieder mehr Zeit. Wer am Tage nicht am Rechner sitzt oder den nicht für die private Information nutzen darf, wird dann zum genussmaenner.de-Leser am Abend.

Und jetzt? So wahnsinnig viel hat sich nicht geändert. Wobei. Die Zugriffszahlen in den späten Abendstunden, vor allem so zwischen 23 und 1 Uhr sind deutlich höher, als in „normalen“ Zeiten. Das lässt den Schluss zu, dass Sie abends im Feriendomizil doch noch mal nachsehen, was hier so neues zu lesen ist. Sie nehmen sich dazu sogar mehr Zeit, als sonst im Durchschnitt. Das liegt vielleicht daran, dass dann schon alle Beiträge online sind und Sie viel zu lesen haben.

Interessant ist auch, dass die Zugriffe aus dem Ausland in der Ferienzeit steigen. Na, so erstaunlich ist das nun auch nicht, schließlich sind wir Deutschen ja Reiseweltmeister. Da verwundert es dann auch nicht, dass die Zugriffszahlen aus den Lieblings-Reiseländern wie Österreich und Spanien, aber auch aus der Schweiz deutlich anziehen. Mehr erstaunt war ich darüber, dass auch die Zahl der Leser, die sich in Russland einloggen, im Verhältnis zu sonstigen Zahlen sehr deutlich angezogen ist. Augenscheinlich sind auch viele Leser in den USA unterwegs, denn die Zugriffszahlen aus den Staaten haben sich gegenüber den Monaten April bis Juni fast vervierfacht.

Ich finde es toll, dass so viele Leser auch im Auslandsurlaub nicht auf einen längeren Blick auf „Ihr“ Männerportal verzichten. Das macht Mut und lässt vergessen, dass man hier bei 30 Grad nicht immer an den Strand kann, sondern vor dem Rechner sitzt. Dafür vielen Dank – im 10. Jahr von genussmaenner.de.

Zeit für ein Frühstück bleibt aber schon.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück – ob zu Hause, im Büro oder irgendwo im Urlaub.

 


Veröffentlicht am: 18.07.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit