Startseite  

19.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

gleem – Finest Natural Sweets

Pures Schokoladenglück verwöhnt die Geschmacksknospen

Ganz ohne Zucker, Gluten, Milch oder Ei – dafür aber mit bester Rohkost- und Bioqualität, fair gehandelt und in Hamburg handgefertigt: gleem – Finest Natural Sweets – ist das pure Glück für alle Schokoladenfans. Ob himmlische Pralinen, edle Honigschokoladen oder außergewöhnliche Rawnies – all diese Köstlichkeiten sind einzigartig und jede für sich ein kleines Kunstwerk.

Jedes einzelne schokoladige Highlight wird von der gleem Gründerin Anna Gliemer per Hand in ihrer eigenen Manufakturküche gefertigt und mit 22 Karat Blattgold veredelt. Die gleem Spezialitäten schmeicheln nicht nur dem Geschmackssinn, sondern zeigen auch, wie bewusst Lebensmittel verwendet werden können.

Für die feinen gleem Pralinen wird pure Kakaomasse mit Nüssen, Samen und Superfoods verfeinert. So bekommt sie ihren vollmundigen Geschmack mit einem besonderen Kick. Das Geheimnis liegt dabei in der speziellen Herstellung der verwendeten Kakaomasse. Sonnengetrocknete Kakaobohnen werden schonend gemahlen, damit sich die dadurch entstehende Creme in Kakaobutter und Kakaopulver trennt. Anna kombiniert diese mit Datteln und Vanillesalz und gibt den gleem „Monsieur Chocolat Pralinen“ damit einen kräftig schokoladigen Geschmack mit einer herben Süße.

In den selbst entwickelten Rawnie-Kreationen beweist Anna Gliemer ihre Kreativität und Experimentierfreudigkeit, bleibt sich und der Paleo-Patisserie aber stets treu. Damit die Raw-Food-Brownies nicht nur den Geschmackssinn erfreuen, sondern auch dem Körper etwas Gutes tun, verwendet Anna ausschließlich beste Rohkostzutaten wie Nüsse, Früchte, Samen und Superfoods. Mehl war gestern! Stattdessen verwendet sie für die „Hamburger Franz Rawnies“ Erdmandeln, die sehr gesund und außerdem für Nussallergiker geeignet sind. Die gleem „Sweet Coffee Rawnies“ beinhalten zusätzlich einen natürlichen Energiekick, der aus der Guaranawurzel gewonnen wird.

Wie bewusst die gleem Manufaktur mit den hochwertigen und naturbelassenen Zutaten umgeht, zeigt sich ebenfalls in der laktosefreien Honigschokolade. Gesüßt wird sie nämlich nur mit Honig, der direkt aus der Wabe von Hamburger Bienen kommt. Neben der puren Honigschokolade verfeinern Orange, Minze, Zitrone und Ingwer die Schokolade. Natürlich wird auch jede 100-Gramm-Tafel Honigschokolade mit einer Blattgoldveredelung gekrönt.

„Wir möchten den Genusssinn mit unseren gleem Produkten verwöhnen und gleichzeitig dafür sorgen, dass sich niemand Gedanken über unliebsame Inhaltsstoffe machen muss. Deswegen verheimlichen wir keine Zutat und zeigen mithilfe kleiner Icons auf den Verpackungen, was für unsere Genießer, Raw Foodies und Veganer wichtig ist“, so Anna Gliemer. Aus diesem Grund bekommt sie die Kakaomasse auch von einem Lieferanten auf Bali, der die Kakaobohnen in den Gärten der einheimischen Farmer fermentieren und trocknen lässt.

Sobald die Bohnen in der Fabrik ankommen, beginnt die Tieftemperaturverarbeitung, die einem ganz besonderen Prinzip folgt. Nach jahrelanger Prozessoptimierung wurde ein „Röstverfahren“ entwickelt, das den Nährstoffgehalt der Kakaobohnen maximiert und gleichzeitig dafür sorgt, dass sie ihren sinnlichen Geschmack beibehalten. „Mit gleem möchte ich unseren Geschmack verfeinern, und verbessern und gleichzeitig unsere Lebensmittel retten“, beschreibt Anna ihren Gründungsgedanken.

 


Veröffentlicht am: 28.07.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit