Startseite  

23.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Auf die Plätze…

Sport ist nicht immer Mord…

Die meisten von uns sind Sportfans, zumindest vor dem Fernseher. Der Fernsehsessel ist auch der sicherste Platz in Sachen Sport. Man knickt nicht um, zerrt sich nichts, bekommt keine blauen Flecke oder sonstige Probleme.

Wobei, Probleme bekommt man schon. Mit der Wampe, mit dem Bauchumfang und mit dem Herzen. Insofern stimmt es wohl eher, wenn man behauptet: Kein Sport ist Mord. Eigentlich wissen wir das auch alle. Und doch fällt es immer wieder schwer, sich mehr als zwischen Fernseher und Kühlschrank zu bewegen. Mal ist das Wetter schlecht, mal hat man Termine, mal einfach keine Lust. Der innere Schweinehund bleibt meistens Sieger.

Nun ist Urlaubszeit. Der Termindruck ist (fast) weg, wir haben zumindest hin und wieder schönes Wetter – oder man kann gleich auf der Straße schwimmen. Es spricht also alles dafür, dass in diesen Sommerwochen der innere Schweinehund nur zweiter Sieger ist.

Doch es bleibt eine Frage: Was macht man an Sport? Das einfachste ist wohl die Laufschuhe – bitte die aus dem Fachhandel – zu schnüren und loszulaufen. Wer irgendwo an einem langen Strand Urlaub macht, braucht nicht einmal die Laufschuhe. Wer zuvor zu lange im Fernsehsessel gesessen hat – Stichwort Wampe – der geht einfach mal einige Kilometer. Macht man das vom ersten Urlaubstag an, schafft man es bestimmt in einigen Tagen wenigstens etwas zu joggen.

Wem Laufen zu langweilig ist, kann ja schwimmen. Das belastet die Gelenke viel weniger und ist bei Temperaturen von 30 Grad erfrischend. Schwimmen kann man übrigens  auch im Regen, man ist ja ohnehin schon nass. Nur bei starkem Wind oder Gewitter sollte man darauf verzichten.

Beides sind auch keine gute Voraussetzung für eine Radtour. Wer auf dem Drahtesel etwas für seine Fitness und gegen die Wampe tun will, sollte schon selber in die Pedale treten. E-Bikes sind zwar toll, aber Auto fahren gilt ja auch nicht als sportliche Betätigung – Formel1- und Rallyepiloten mal ausgenommen.

Ist man nicht allein, so gibt es noch so altmodische Betätigungen wie Tischtennis oder Federball. Federball – ich habe schon lange keinen mehr gesehen, der Federball spielt. Ich habe das gerade wiederentdeckt und versichere, es macht Spaß. Federball hat den Vorteil, dass man ihn nahezu überall spielen kann, sofern eine relativ feste und ebene Fläche zur Verfügung steht. Ein Federballset belastet auch das Ferienbudget kaum. Man braucht ja nicht gleich Profi-Schläger.

Und nach dem Urlaub? Aus der Wampe ist wieder ein ganz normaler Bauch geworden und man wird gelobt. Nur die, die auch den Urlaub im Sessel verlebt haben blicken neidisch. Zu denen will man aber auf keinen Fall mehr gehören. Das ist die absolut richtige Motivation, mit dem Sport weiter zu machen.

Man muss ja auf den Fernsehsport nicht verzichten. Man macht einfach für jede Sofastunde eine Stunde Sport. Das Leben kann so einfach sein.

Keine Zeit für Sport? Zeit für den Arzt müssen Sie ja auch irgendwann haben, wenn die Adern dicht und der Zucker zu hoch ist.

Ich mache mir jetzt erst einmal mein Ferien-Frühstück – gaaaaanz gesund.
 
Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück und viel Spaß beim Sport.

 


Veröffentlicht am: 01.08.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit