Startseite  

19.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

100 Jahre YOKOHAMA

Hobbybäcker sind gefragt

Mit der Druckluft aus einem einzigen Auto-Reifen könnte man locker die für YOKOHAMAs 100. Geburtstag notwendigen Kerzen ausblasen! Doch allein um sie aufzustellen, ist eine Torte eigentlich viel zu klein. Zudem verlangt schon der Anlass nach einem viel größeren Arrangement.

Deshalb ruft der 1917 gegründete Reifenhersteller YOKOHAMA alle Hobbybäcker zur Mithilfe auf, um virtuell im Rahmen eines Wettbewerbs ein standesgemäßes Kuchenbuffet zusammenzustellen. Die Motto-Backaktion läuft vom 1.  August bis zum 30. September 2017, wobei die Teilnahme auf der Facebook-Fanpage oder per E-Mail an info@yokohama.de möglich ist.

Aus diesen Angaben ergibt sich bereits, dass die kreativen Backkunstwerke nicht wirklich eingeschickt werden müssen, sondern lediglich ein entsprechendes Foto. Anschließend können die Torten und Kuchen – selbstverständlich auch Kleingebäck wie Cupcakes, Cake-Pops, Muffins und Co. – in trauter Runde mit Freunden und Verwandten verspeist werden. Wer mit seinem Bild einen der zehn wertvollen Preise gewinnen möchte, sollte allerdings nicht konzeptlos drauflosbacken, die Backwut will natürlich in die richtigen Bahnen gelenkt werden.

Gefordert ist alles, was entweder zum Thema Reifen oder dem 100. Geburtstag von YOKOHAMA als Unternehmen passt. Anregungen bieten die Kreationen des letzten Backwettbewerbs, der 2016 auf große Resonanz stieß: Das Spektrum reichte hier vom Teigauto über die Reifentorte bis hin zum Marmorkuchen mit Rennflaggen-Karos im Anschnitt. Selbst der Orangen-Öl-Technologie wurde ein zuckriges Denkmal gesetzt. Möglich wäre aber auch zum Beispiel ein spezieller Baumkuchen, der das Thema der Baumpflanzaktion YOKOHAMA Forever Forest aufgreift. Weitere thematische Inspirationen gibt es auf der Homepage des Reifenherstellers oder auf dessen Facebook-Seite.

Für die sechs besten Bäcker gibt es professionelle Tortenseminare zu gewinnen, zudem werden ein YOKOHAMA-Regiestuhl, ein Sportrucksack, ein Einkaufskorb sowie Thermobecher ausgelobt. Was wäre schließlich der schönste Kuchen ohne eine Tasse richtig heißen Kaffees oder Tees?

 


Veröffentlicht am: 02.08.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit