Startseite  

18.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kult & Knödel

Genuss steht auf dem Programm

Lamborghini & Leckereien: Der September gehört in Kitzbühel ganz den Genießern. Sowohl Liebhaber guter Küche als auch Fans von klassischen Automodellen kommen beim Knödelfest in St. Johann und beim Internationalen Sportwagenfestival in der Gamsstadt voll auf ihre Kosten. Und findet der Tag sein Ende, ist mit dem Genuss noch lange nicht Schluss: Stilvoll nächtigen lässt sich’s im luxuriösen Golf & Spa Resort Grand Tirolia.

26.000 Knödel, 23 Geschmacksrichtungen, 17 Wirte, 5 Musikgruppen: Seit über 30 Jahren lassen sich die Einwohner von St. Johann im Bezirk Kitzbühel ihre Tradition so richtig schmecken und servieren beim diesjährigen Knödelfest die wohl schrillste und umfangreichste Kloß-Variation – von Klassikern wie Speck-, Semmel-, Käse-, Germ- und Marillenknödeln bis hin zu Apfel-Mohn-Varianten und solchen aus Salami. Das traditionelle Knödelfest gilt als eine der beliebtesten kulinarischen Veranstaltungen in ganz Tirol und wartet neben fünf Live-Bands noch mit einem ganz besonderen Highlight auf alle hungrigen Zeitgenossen auf: Gedeckt wird eine 300 Meter lange Tafel, die sich, stilecht, durch die St. Johanner Speckbacherstraße schlängelt und sich den Titel als längster Knödeltisch der Welt sichert.

Das 36. Knödelfest findet vom 22. bis 24. September 2017 statt und kostet 5 Euro Eintritt.

Nicht nur ein Tisch hat in Kitzbühel Kultstatus, sondern auch weltbekannte Vierräder: Marken wie Lamborghini, Ferrari oder Wiesmann zeigen sich beim 8. Internationalen Sportwagen-Festival von ihrer röhrenden Seite, wenn sie zu fünfzigst anrücken und durch die beliebtesten Straßen und Ausflugsziele der Region fegen. Highlight des Events markiert die Fahrzeugparade im Kitzbüheler Stadtzentrum am 1. Oktober, wenn die schicken Sportwagen nach ihrem Gänsemarsch zur Besichtigung bereitstehen.

Das 8. Internationale Sportwagen-Festival findet vom 28. September bis 1. Oktober 2017 statt.

Mit dem wohl schönsten Schlafplatz für diese Events erwartet das Grand Tirolia Kitzbühel seine Gäste und macht auf kulinarischer Seite den Kultknödeln waschecht Konkurrenz: Während der Tag glamourös mit einem Champagnerfrühstück im Hotelrestaurant Eichenheim seinen Anfang nimmt, proben die Köche des Golf Bistro bereits für ihr Showcooking in der offenen Küche. Und wer nach einem Tag voller Karosserie-Eindrücke sein neu gewonnenes Oldtimerwissen weitergeben will, entspannt beim Afternoon Tea in der Lobby Bar & Lounge oder beim abendlichen Absacker versetzt mit heimischen Kräutern in der Herbarium Bar.

Foto: Grand Tirolia Kitzbühel

 


Veröffentlicht am: 05.08.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit