Startseite  

14.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Festival-Sommer 2017

Diese fünf Rezepte müsst ihr probiert haben



Die Festivalsaison ist in vollem Gange - Rock am Ring und Glastonbury liegen bereits hinter uns, die Festivalknaller Parookaville und MS Dockville stehen noch bevor.

Starkoch Stefan Wiertz ließ sich von der kulinarischen Vielfalt großer und angesagter Musikfeste inspirieren und entwickelte seine eigenen Kreationen für die Telekom Campus Cooking Sommertour. Die Streetfood-Gerichte brachte der Showkoch, bekannt aus BeefBattle oder Grill den Henssler, in den letzten acht Wochen mit dem "Rock 'n' Roll Kitchen"-Foodtruck an sämtliche Mensen der Republik und stimmte Studierende früh in den Genuss des Festivalsommers ein. Für die notwendige Energiezufuhr zwischen den Vorlesungen können Studierende auf campuscooking.de zusätzlich wertvolle Food-Tipps und leckere Powersnacks für zwischendurch entdecken.

Wer die Festivalatmosphäre auch zu Hause zum Kochen bringen will, sollte die folgenden Top 5 Festivalrezepte vom Telekom Campus Cooking ausprobieren.

Burgermeister
Inspiriert vom Klassiker aller deutschen Festivals, ist der Burger à la Rock am Ring ideal für Jung und Alt. Honig-Birnen und Ahornsirup verpassen dem Rindfleisch-Leckerbissen mit Speck und Cheddar eine einzigartige Note.

Italian's Best
Starkes mediterranes Flair versprüht dieser Veggie-Burger und macht seiner Inspirationsquelle, dem Rock in Roma Festival, alle Ehre. Tomaten, Mozzarella, frittierter Rucola und würziges Chutney lassen Festivalgänger- und Gourmet-Herzen höherschlagen.

Fish & Chips
Wie auf dem Glastonbury schon lange Tradition, kann man Fish & Chips inzwischen auch auf vielen deutschen Festivals genießen. Der dazu vom Starkoch entwickelte Ingwer-Dip mit Dill gibt der britischen Spezialität einen frischen und individuellen Kick.

Küsten Knifte
Die "Schnidden", üblich beim MS Dockville Festival in Hamburg, hat Stefan Wiertz für Feinschmecker neu interpretiert. Kross gegrillter Lachs auf schwarzem Brötchen, kombiniert mit exotischem Algensalat und Limettenmayonnaise schmeckt so gut wie es aussieht.

Lamm à la Médina
Dieser aromatische Couscous-Teller mit Lamm-Hackfleisch, Rosinen und Datteln enthält eine natürliche Süße, die perfekt mit frischen Kräutern harmoniert. Inspiriert vom Afrika-Karibik-Festival, vereint das Gericht den Geschmack Nordafrikas.

Telekom Campus Cooking hat nicht nur leckere Gerichte passend zur Festival-Saison im Gepäck, sondern auch die besten Tarife mit doppeltem Datenvolumen und den neuen StreamOn Optionen. Junge Leute und Studierende können sich so sorglos ins Festival-Abenteuer und einen musikalischen Sommer stürzen.

 


Veröffentlicht am: 07.08.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit