Startseite  

18.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Amparo Sard "THE OTHER"

Sie gehört zu den bedeutendsten zeitgenössischen Künstlern



Die spanische Künstlerin Amparo Sard, geboren 1973, wurde vor kurzem in den Niederlanden von LXRY als eine der 25 bedeutendsten zeitgenössischen Künstler der Welt nominiert. Im Jahr 2015 wurde ihr in Rom von der Regierung die Goldmedaille der Republik Italien verliehen und sie gewann dreimal den internationalen Kunstpreis der Deutschen Bank.

In ihren Papierarbeiten, die sie in den verschiedensten Formaten fertigt, setzt Amparo Sard sich unter anderem mit ihrer körperlichen Größe, die für eine Frau ungewöhnlich ist, der Beziehung zu ihrem inneren Selbst und dann der Wahrnehmung, der Begegnung und dem Tolerieren des Anderen - der Außenwelt - auseinander.

Die Ausstellung "La Otra" wurde zum ersten Mal mit Unterstützung der Santander Foundation im ABC Museum in Madrid präsentiert und später wurden einige dieser Werke im Museum of Contemporary Art in Rom ausgestellt. Mit der Ausstellung in der Werkstattgalerie Berlin, in der sowohl ganz neue als auch frühere Werke von ihr zu sehen sein werden, setzt die Künstlerin ihre chirurgischen Analysen der Seele fort.

Amparo Sard's Werke befinden sich in verschiedenen Sammlungen wie Moma (New York), Guggenheim (New York), Deutsche Bank (New York & Berlin), West Collection (Museo de Arte Contemporaneo de Chelsea, New York), Taylers Museum (Holland), Artium Museo, Casal Solleric (Palma de Mallorca), Fundación Loewe, Colección Testimoni, La Caixa, Fundació Pilar i Joan Miró, Fundación SA NOSTRA, Caja de Baleares, Museo de Arte Contemporáneo de Murcia, Gobierno de Cantabria, Es Baluard Museu d'Art Moderne I Contemporani de Palma, CODA Museum und anderen.

Werkstattgalerie
Eisenacher Str. 6
Berlin 10777
Germany

 


Veröffentlicht am: 12.08.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit