Startseite  

14.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Bio Salami mit grünem Pfeffer

... für Feinschmecker

Die Bio Salami aus dem Hause Rack & Rüther wird aus bestem Bio-Schweinefleisch hergestellt, mit grünem Bio-Urwald-Pfeffer verfeinert, fein abgeschmeckt mit einem Hauch Bio Knoblauch und über Buchenholz mild geräuchert.

Diese Zutaten in ausgezeichneter Bioqualität sorgen für einen exzellenten Geschmack. Vor allem die Erfahrung des Metzgermeisters Manuel Mota ist bei der Herstellung dieser Edelsalami für das gelungene Geschmacks- und Qualitäts-Ergebnis entscheidend. Sorgfältig beobachtet er den Reifeprozess. Er weiß, dass diese Spezialität sehr viel Zeit zum Reifen braucht und lässt sie wochenlang abtrocknen. So bekommt sie ein unvergleichlich köstliches Aroma. Fein aufgeschnitten ist die Bio Salami mit grünem Pfeffer ein wahrer Genuss.

„Diese Bio Salami hat es in sich“, findet der Metzgermeister. Dafür sorgen die leckeren grünen Pfefferkörner aus Kerala. Beißt man darauf, entdeckt man kostbare Geschmacksnoten. Der Gaumen empfängt einen Hauch von mildem Kokosessig. Dann kommt sanft der grüne Pfeffer durch. Er schmeckt rein und frisch und ist besonders geschmacksintensiv. Die Pfefferbeeren verströmen einen warmen, holzigen Geruch, der scharf und aromatisch ist. Und da grüner Pfeffer weich ist, eignet er sich hervorragend für die Wurst.

 „Dieser Bio-Urwald-Pfeffer ist ein sortenreiner Jahrgangspfeffer. Ähnlich wie beim guten Wein fällt jeder Jahrgang ein wenig anders aus. Je größer das Korn des Bio-Urwald-Pfeffers ist, desto reifer und voller sind Aroma und Qualität. So schmeckt die delikate Bio Salami mit grünem Bio Pfeffer immer ein bisschen anders als die vom Vorjahr. Das macht es immer wieder zu einem spannenden Fest für verwöhnte Gaumen“, schwärmt Metzgermeister Mota.
 
Übrigens wird Bio-Urwald-Pfeffer für die edle Bio Salami von Rack & Rüther ohne jeden Zwischenhandel in Kooperation mit Ecoland direkt nach Deutschland verschifft.

Foto: Rack & Rüther

 


Veröffentlicht am: 27.08.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit