Startseite  

22.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Frauenpower bei der me Convention

Beth Ditto gibt exklusives Privatkonzert

Die me Convention – der kritische Dialog über die Zukunft, veranstaltet von Mercedes-Benz und South by Southwest (SXSW) – versammelt in Frankfurt viele starke und inspirierende Frauen, die in den Bereichen Technologie, Design, Kreativwirtschaft und Kunst erfolgreich sind.

„Unser Ziel ist es mit der me Convention, einen progressiven und inklusiven Dialog darüber anzustoßen, wie wir unsere Zukunft gemeinsam am besten gestalten können. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir dafür so viele unterschiedliche Persönlichkeiten für das Programm gewinnen konnten“ , so Morgan Catalina von SXSW und eine der Produzentinnen der me Convention.

„Wir haben Speaker aus über 25 Nationen, fast 50 % davon sind weiblich. Vor allem vor dem Hingrund, dass viele Branchen immer noch männlich dominiert sind, ist das ein sehr hoher Wert. SXSW und Mercedes-Benz sind davon überzeugt, dass es gerade in polarisierenden Zeiten entscheidend ist, die verschiedensten Sichtweisen zu beleuchten.“
Unter den Speakerinnen sind großartige Frauen wie beispielsweise die Musikerin Beatie Wolfe oder die demokratische Strategin und politische Kommentatorin Symone D. Sanders, die US-amerikanische Musikerin und Powerfrau Beth Ditto wird ein exklusives Konzert geben.

Beth Ditto für She’s Mercedes

Auf Einladung von “She’s Mercedes” tritt die amerikanische Sängerin und Songwriterin Beth Ditto exklusiv für die Teilnehmer der me Convention im me Club (Velvet) auf. „Mit der Initiative She’s Mercedes möchten wir in einen intensiveren Dialog mit starken und inspirierenden Frauen aus der ganzen Welt treten, uns mit ihnen vernetzen und so mehr darüber erfahren, wie wir ihre Bedürfnisse in Bezug auf Mobilität noch besser erfüllen können. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr, dass Beth Ditto als Gast von She’s Mercedes auf der me Convention performen wird. Beth Ditto ist eine absolute Powerfrau und passt daher perfekt zur Idee hinter She’s Mercedes. Ich bin sicher, sie wird uns und die Besucher der Convention nachhaltig inspirieren“, so Kerstin Heiligenstetter, Leiterin She’s Mercedes.

Die holistische Initiative umfasst exklusive Networking Events sowohl auf bestehenden als auch auf neuen Mercedes-Benz Plattformen, eine Website und Online-Community (www.mercedes.me/she) sowie ein Magazin. Darüber hinaus möchte Mercedes-Benz mit neuen Services und Mobilitätsdienstleistungen ganz gezielt auf die individuellen Mobilitäts-Bedürfnisse von Frauen eingehen. Seit der Einführung 2015 war der internationale Zuspruch enorm: Rund 5.000 Frauen in über 20 Ländern haben bereits an Veranstaltungen von She’s Mercedes teilgenommen.

Beth Ditto war über 17 Jahre die Leadsängerin der mehrfach ausgezeichneten Band Gossip und ist eine feste Größe in Mode, Musik und in Lifestyle Magazinen. Sie hat eine eigene Modekollektion auf den Markt gebracht und setzt sich weltweit für LGBTQ Rechte ein. Sogar eine Legende wie Karl Lagerfeld ist ihrem Charme verfallen. Beth Ditto wird am 15. September exklusiv für die Teilnehmer der me Convention ein Konzert im me Club (Velvet) geben. Die Teilnehmer können sich hierfür über die me Convention App für iOS und Android anmelden.
Location: me Club (Velvet)
Datum: 15. September 2017
Zutritt: Exklusiv für me Convention Teilnehmer!


Beatie Wolfe, Singer-songwriter & digital art-innovator

Das Magazin WIRED führt Beatie Wolfe unter den "12 females changing the world in 2017": Die Sängerin und Songwriterin ist eine Pionierin mit neuen Musikformaten, die auch im digitalen Zeitalter Greifbarkeit, Storytelling und Zeremoniell auf einem Album vereinen. So hat Wolfe eine Reihe von Designs kreiert, die das Dinghafte mit dem Digitalen verbinden, darunter eine 3D-App für das iPhone, ein Album als intelligenter Kartensatz, eine Musik-Jacke (ein Design des Schneiders von Bowie, Jagger und Hendrix), deren Stoffmuster auf Wolfes Musik basiert, und zuletzt das weltweit erste 360°-AR-Stream-Album. Die Arbeiten von Beatie Wolfe wurden bereits im Rahmen der weltweit wichtigsten Festivals und Kongresse sowie in Museen gezeigt und für diverse Auszeichnungen im Musik-, Tech- und Kunstbereich nominiert. Daneben ist Wolfe Mitbegründerin eines neuen Forschungsprojekts zur Bedeutung von Musik für Menschen mit Demenz.
Session: How to Imprint Music in the Digital Age
Location: Insight Stage, Festhalle
Datum: 16. September 2017, 14:15-15:00


Symone D. Sanders, Political commentator & strategist, priorities USA
Die demokratische Strategin, Kommunikationsberaterin und politische Kommentatorin bei CNN wurde während ihrer Zeit als nationale Pressesprecherin für den Präsidentschaftswahlkampf des US-amerikanischen Senators Bernie Sanders bekannt. Im Alter von nur 25 Jahren bewies Sanders ein außerordentliches Verständnis für relevante Themen, was ihr einen Platz in der Geschichte als jüngste Pressesprecherin eines Präsidentschaftskandidaten und einen Eintrag in der Liste des Rolling Stone Magazine mit 16 jungen Amerikanern, die die Wahl 2016 beeinflussten, sicherte. Es war jedoch nicht ihr erster Ausflug in die Politik. Im Alter von nur 16 Jahren übernahm sie die Vorstellung des ehemaligen Präsidenten Bill Clinton bei einem offiziellen Mittagessen in Omaha, Nebraska.

Nach ihren einführenden Worten erklärte Präsident Clinton: „Der Vortrag von Symone war so gut, dass ich es kaum wage, nach ihr zu sprechen.“ Präsident Clinton erwähnte sie sogar in seinem Buch „Giving: How Each of Us Can Change the World“. Heute profitiert Sanders von ihren Erfahrungen auf der nationalen Bühne und erstellt scharfsichtige Analysen zu politischen und sozialen Themen. In ihren mitreißenden Präsentationen hinterfragt sie die landläufige Meinung, dass starke Gemeinschaften nur durch das definiert sind, was sie gemeinsam haben. Stattdessen zeigt sie auf, wie unsere Unterschiede dazu beitragen, dass sich wirkungsvolle soziale Bewegungen entwickeln können.
Session: Digital Uprising: The Power of Tech in the Political Arena
Location: Forum I Stage, Festhalle
Datum: 17. September 2017, 10:00-10:45


Neben diesen drei spannenden Persönlichkeiten werden viele weitere inspirierende Frauen bei der me Convention auftreten. Ihre Berufsfelder umfassen Bereiche wie medizinische Forschung, Ingenieurwissenschaften, Kunst, Architektur oder Design, und jede von ihnen arbeitet an innovativen Projekten für eine bessere Zukunft. Unter ihnen sind:

Anne-Marie Imafidon
Head Stemette & co-founder, Stemettes
Session: The Changing Face of Leadership & Innovation
Location: Insight Stage, Festhalle
Datum: 16. September 2017, 13:15-14:00

Amy Vernetti
Director leadership recruiting - moonshots and bets, google
Session: Recruiting the Skills Required for the 21st century
Location: Forum II Stage, Festhalle
Datum: 16. September 2017, 14:00-15:00

Tedi Asher
Neuroscience researcher, peabody essex museum
Session: Museums at the Cutting Edge: Changing Definitions of Space and Time
Location: Forum II Stage, Festhalle
Datum: 16. September 2017, 09:30-10:30

Natasha Jimenez
Artist, engineer & designer, outside
Session: Design Thinking to Save Lives
Location: Creators’ Spot, Festhalle
Datum: 16. September 2017, 15:30-17:30

Nicole L’Huillier
Research assistant, MIT media lab
Session: Spaces that Perform Themselves
Location: Insight Stage, Festhalle
Datum: 16. September 2017, 11:00-11:45

Prof. Dr. Miriam Meckel
Publisher, WirtschaftsWoche
Session: Leadership in the Age of Neurocapitalism
Location: Forum I Stage, Festhalle
Datum: 16. September 2017, 11:00-11.45

Nadya Peek
Researcher, MIT center for bits and atoms
Session: Rapid Prototyping of Rapid Prototyping Machines
Location: Insight Stage
Datum: 15. September 2017, 13:30-14:15

Weitere Informationen über das Programm der me Convention, die Veranstaltungen und die Referenten finden Sie hier.

 


Veröffentlicht am: 28.08.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit