Startseite  

20.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Freie Sicht auf legendären Mechanismus

Der neue Zenith Chronomaster El Primero Full Open

Der berühmte Automatikchronograph Chronomaster El Primero Full Open von Zenith trägt seinen Namen zu Recht, denn dank des vollständig geöffneten Zifferblatts kann er das Herzstück seiner Leistung und Präzision zeigen – das Kaliber El Primero 400 mit Automatikaufzug, einer Frequenz von 5 Hz (36.000 Halbschwingungen pro Stunde) und einer Gangreserve von mindestens 50 Stunden.

Die Optik des skelettierten Zifferblatts im klassischen Gehäuse einer El Primero von Zenith wird durch drei Hilfszifferblätter vervollständigt: bei 3 Uhr ein 30-Minuten-Zähler, bei 6 Uhr der 12-Stunden-Zähler und bei 9 Uhr der Zähler für die kleine Sekunde.

Der Chronomaster El Primero Full Open ist mit einem Gehäusedurchmesser von 42 mm erhältlich oder, für Retro-Liebhaber, in 38 mm mit einem offen gearbeiteten Datumsrad.

 


Veröffentlicht am: 01.09.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit