Startseite  

20.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

CARAVAN SALON DÜSSELDORF mit hervorragender Stimmung

Mehr junge Familien und starke Erstbesucherquote

Der CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2017 ist als bestbesuchte Veranstaltung seiner Geschichte zu Ende gegangen und konnte damit eindrucksvoll seine führende Position als weltgrößte Messe für Reisemobile und Caravans unterstreichen.

„Mit äußerst zufriedenen Ausstellern und mehr als 232.000 Besuchern (2016: 203.500) hat der CARAVAN SALON unsere Erwartungen weit übertroffen. Wir sind begeistert, in diesem Jahr erneut einen neuen Allzeit-Besucherrekord aufgestellt zu haben! Die Urlaubsform der mobilen Freizeit erlebt weiter einen Boom. Dafür spricht auch der hohe Wert an Erstbesuchern von rund 35 Prozent. Nur hier in Düsseldorf finden die Besucher eine komplette Marktübersicht, die Neuheiten und Innovationen der neuen Saison sowie ein tolles Rahmenprogramm mit Aktionen für die ganze Familie“, bilanzierte Joachim Schäfer, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf GmbH.

Viele dieser Neueinsteiger seien gezielt in die Sonderschau „StarterWelt“ gegangen, um sich grundsätzlich zu informieren oder von Experten zu individuellen Themen beraten zu lassen. „In diesem Jahr kamen annähernd 60 Prozent der Besucher mit konkreten Kaufabsichten. Der Zuspruch beim CARAVAN SALON beweist, welchen großen Stellenwert das Caravaning als Freizeitform in der Gesellschaft einnimmt“, erklärte Schäfer weiter. Fachbesucher aus aller Welt (in diesem Jahr waren auffallend viele hochrangige Delegationen aus den USA, Australien und dem asiatischen Raum anzutreffen) belegen zudem die internationale Ausnahmestellung des CARAVAN SALON.

Hermann Pfaff, Präsident des Caravaning Industrie Verbandes, war vom Verlauf des CARAVAN SALON ebenfalls begeistert: „Das Interesse an Caravaning ist nach wie vor sehr groß und hat im Vergleich zum Vorjahr sogar noch zugenommen – das zeigt auch der erneute Besucherzuwachs. Wir blicken auf den größten und am besten besuchten CARAVAN SALON aller Zeiten zurück. Damit hat er seine Position als weltweite Leitmesse noch einmal untermauert.“ Ein großes Lob sprach der CIVD-Präsident den Herstellern für deren innovative Produkte und repräsentative Stände aus. „Die hervorragenden Verkaufszahlen spiegeln die derzeitig gute Marktsituation wider“, sagte Pfaff. Die ausgezeichnete Stimmung bei Herstellern, Händlern und Kunden lasse zudem erwarten, dass die Branche auch in den nächsten Monaten von dem aktuellen Caravaning-Boom profitieren werde. 

Insgesamt präsentierten mehr als 600 nationale und internationale Aussteller ihre Innovationen und aktuellen Modelle in erstmals 13 Hallen sowie dem Freigelände. Auf über 214.000 Quadratmetern wurden rund 2.100 Freizeit-Fahrzeuge gezeigt – außerdem Zubehör, technisches Equipment, Ausbauteile, Vorzelte, Mobilheime, Campingplätze, Reisemobilstellplätze sowie Reisedestinationen. So zeigten sich die Aussteller des CARAVAN SALON mehrheitlich zufrieden und berichteten von sehr guten Verkaufsabschlüssen.

„Wir erleben gerade einen sensationellen Markt und der diesjährige CARAVAN SALON ist der fulminante Auftakt in die kommende Saison. Wir erleben aber auch, dass Innovation sich lohnt. Unsere Kunden sind anspruchsvoller geworden - und sie honorieren unseren Anspruch auf Technologieführerschaft in der Caravaning-Branche“, sagte Gerd Adamietzki, Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing der Knaus Tabbert GmbH. „Diese Messe war für uns mehr als erfolgreich. Unsere Händler sind ausgesprochen zufrieden. Die Kunden sind investionsbereit, unsere innovativen Produkte setzen Trends und die Messe bietet beste Rahmenbedingungen für gute Verkäufe. Das bestätigen uns auch die erfreulichen Zuwachsraten, die das schon überragende Vorjahr nochmals deutlich übertreffen“, ergänzte Wolfgang Speck, Vorsitzender der Knaus Tabbert Geschäftsführung.

Über einen neuen Spitzenwert bei den Verkäufen freute sich auch Holger Schulz, Geschäftsführer der Hobby-Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH. „Wir sind begeistert von der ungeheuren Nachfrage. Unsere Verkäufe auf der Messe toppen nochmals das schon sehr gute Vorjahresergebnis. Dazu kommen sehr viele Aufträge auf unseren bundesweiten Händlerplätzen, die wir direkt der Messerberatung hier in Düsseldorf zuordnen können. Wir merken, dass sich zunehmend viele jüngere Leute und junge Familien für die Urlaubsform Caravaning interessieren und sich für entsprechende Hobby-Modelle, z.B. Wohnwagen mit Kinderbetten, entscheiden. Auch bei unseren Reisemobilen und Kastenwagen sind wir mit den Ergebnissen überaus zufrieden und stellen fest, dass hochwertiges Design sowie gute Verarbeitungsqualität, verbunden mit einem guten Händlerservice, einen hohen Stellenwert haben.“

Martin Brandt, Vorstandsvorsitzender Erwin Hymer Group, bilanziert äußerst zufrieden auf den flächenmäßig größten CARAVAN SALON seiner Geschichte: „Wir freuen uns über die hohe Besucherzahl und können wieder einmal feststellen, dass Caravaning im Trend liegt. Wir können mit der Fachmesse, die der gesamten Branche jährlich als Indikator für die Marktentwicklung dient, auf erfolgreiche Tage zurückblicken. Die Erwin Hymer Group, Europas größter Hersteller von Reisemobilen und Caravans, knüpft einmal mehr an die Erfolgszahlen der letzten Geschäftsjahre an und verzeichnet über alle Marken ein Rekordergebnis. Vor allem freuen wir uns über viele Erstkunden, die unsere Zahlen im Einstiegssegment und im Caravan- und Camper Vans Bereich auf ein hohes Niveau bringen. Ich bin sicher, dass wir den Spirit und den Enthusiasmus vom Caravan Salon mit in das Herbstgeschäft 2017 nehmen.“

„Die TV-Kampagne des Caravaning Industrie Verbandes hat massiv dazu beigetragen, dass wir viele neue, jüngere Käufer in Düsseldorf begrüßen konnten. Erfreulich finde ich, dass der Erstbesucheranteil erneut extrem hoch ist. Die Verkäufe sind im Premiumbereich bei unserer Marke Eura Mobil ebenso stark angestiegen wie bei der Einsteigermarke Forster. Wir ziehen ein sehr zufriedenes Fazit“, erklärte Dr. Holger Siebert, Geschäftsführer der Eura Mobil GmbH. Auch bei den Importfahrzeugen des Trigano-Hauses seien ebenfalls starke Zuwächse zu verzeichnen gewesen – vor allem bei Marken wie Challenger oder Mobilvetta.

Bernd Wuschack, Carthago Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Service: „Der Caravan Salon 2017 war für unsere Marken Carthago und Malibu ein voller Erfolg! Wir sind optimistisch nach Düsseldorf gekommen und unsere Erwartungen wurden sogar deutlich übertroffen. Im Vergleich zum Rekord-Vorjahr konnten wir die Abschlüsse nochmals erheblich steigern. Jetzt hoffen unsere Handelspartner auf ein erfolgreiches Nachmessegeschäft.“

Zusätzlich zur angestammten Halle 13 war aufgrund der hohen Nachfrage ein zweiter Ausstellungsbereich der technischen Ausrüstungs- und Zubehörindustrie in Halle 5 eingerichtet worden. Jürgen Vöhringer, Geschäftsführender Gesellschafter der Vöhringer GmbH & Co. KG, fasste zusammen: „Der CARAVAN SALON ist auch für die Zulieferer der wichtigste Termin das Jahres. Die Messe war ein voller Erfolg. Wir sehen, dass die Kunden immer besser ausgestattete Freizeitfahrzeuge wünschen, die leichtere Bedienbarkeit und mehr Komfort bieten. Das wirkt sich sehr positiv auf die Auftragslage der Zulieferer aus. Die zunehmende Konnektivität der Fahrzeuge bleibt ein bestimmendes Thema. Ebenso bedeutend werden Leichtbauweisen. Hier gilt es, neue, innovative Produkte zu entwickeln.“

Die Erweiterung im technischen Zubehörbereich sei ein erster Schritt, der in der Branche hervorragend aufgenommen wurde. Viele Unternehmen, die bisher auf der Warteliste standen, konnten erstmals teilnehmen und seien vom Publikum und der gesamten Atmosphäre begeistert gewesen.

Der 57. CARAVAN SALON DÜSSELDORF findet vom 24. August (Fachbesucher- und Medientag) bis 2. September 2018 statt.

Foto: Messe Düsseldorf / Constanze Tillmann

 


Veröffentlicht am: 04.09.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit