Startseite  

22.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Essenz der Driving Performance

- die Mercedes-AMG GT Familie

Der AMG GT ist der zweite von Mercedes-AMG komplett in Eigenregie entwickelte Sportwagen und in weniger als drei Jahren zu einer bislang achtköpfigen Familie angewachsen. Sie bringt die Essenz der Performance- und Sportwagen-Marke zum Ausdruck.

Das Frontmittelmotorkonzept mit Transaxle Doppelkupplungs-Getriebe an der Hinterachse und der intelligente Aluminium-Leichtbau bilden die Grundlage für ein hochdynamisches Fahrerlebnis. Die Auswahl ist groß: Coupé und Roadster, vier Leistungsstufen des 4,0-Liter-V8-Biturbomotors, die unterschiedlichen Applikationen des Motors sowie das darauf optimal abgestimmte Getriebe, unterschiedliche Auslegungen von Fahrwerk, Bereifung und Aerodynamik, die eigenständigen Ausstattungsdetails, zahlreiche technische Innovationen sowie die umfangreiche Auswahl an Optionen ermöglichen eine höchst individuelle Ausprägung des jeweiligen Fahrzeugs. Hinzu kommen zwei Kundensport-Rennwagen für den professionellen Einsatz in internationalen GT3- und GT4-Rennserien sowie mit dem AMG GT Concept der Ausblick auf das nächste, erstmals viertürige Mitglied der AMG GT Familie.

Für höchste Driving Performance sorgen die Kombination aus Aluminium-Spaceframe, V8-Biturbomotor mit Trockensumpfschmierung, Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe, Sperrdifferenzial, Sportfahrwerk mit Aluminium-Doppelquerlenkerachsen und das niedrige Leergewicht.

„In weniger als drei Jahren ist aus unserem zweiten komplett in Eigenregie entwickelten Fahrzeug eine Familie geworden, die ein hochdynamisches Fahrerlebnis in unterschiedlichen Facetten bietet“
, so Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes‑A MG GmbH.

Das Grundlayout mit Frontmittelmotorkonzept und Getriebe in Transaxle-Anordnung an der Hinterachse ermöglicht die vorteilhafte, leicht heckbetonte Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse. Dies führt in Verbindung mit dem tiefen Fahrzeugschwerpunkt zu einem äußerst agilen Handling und erlaubt hohe Kurvengeschwindigkeiten. Der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor tritt bereits aus niedrigen Drehzahlen kraftvoll an und ermöglicht hervorragende Fahrleistungen.

Gleichzeitig ist der Zweisitzer dank gut nutzbarem Kofferraum, hohem Langstreckenkomfort und den umfangreichen Mercedes Benz Intelligent Drive Assistenzsystemen ein unkomplizierter, komfortabler und zuverlässiger Begleiter im automobilen Alltag.

 


Veröffentlicht am: 05.09.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit