Startseite  

21.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Auf den Spuren von Hanse, Hochadel und Frau Holle

Außergewöhnliche Weihnachtsmärkte mit ibis Hotels

Ob mittelalterlich oder maritim, design-verliebt mit Hang zum Trash oder märchenhaft: Bei der thematischen Vielfalt der Weihnachtsmärkte in Deutschland kommen Romantiker wie Realisten gleichermaßen auf ihre Kosten. Die AccorHotels ibis, ibis Styles und ibis budget bieten günstige Übernachtungsmöglichkeiten ganz nach Geschmack.

Freiburg: Waldweihnacht in der Ravennaschlucht

Schon die Lage begeistert: Unter den imposanten Viaduktbögen der Höllentalbahn gruppieren sich hell erleuchtete Marktstände inmitten steiler Hänge. Rund 40 Händler bieten Waren an, größtenteils Kunsthandwerk und Regionales. Geöffnet ist an den Adventswochenenden freitags, samstags und sonntags (1.12. - 23.12.2017). Vom Bahnhof Himmelreich oder Hinterzarten gibt es einen Shuttle-Bus.
Übernachtungstipp: ibis budget Hotel Freiburg Süd, DZ ab 49 €/Pers.

Rostock: Märchenhaftes an der Ostsee
Einmal im Jahr verwandelt sich die historische Rostocker Innenstadt (Foto): Rund um festlich geschmückte Imbissbuden stehen Figuren aus den Märchen der Brüder Grimm. Frau Holle schüttelt die Betten, Hase und Igel rennen um die Wette und Rumpelstilzchen tanzt ums Feuer (27.11. - 22.12.2017).
Übernachtungstipp: ibis Rostock am Stadthafen, DZ ab 69 €/Pers.

Konstanz: Mittelalter in der Schweiz und schwäbische Tradition
Münster und Rathaus in Radolfzell bilden den stilvollen Rahmen für einen „Christkindlemarkt“ mit historischem Kinderkarussell und Schafstall (7.12.-10.12.2017). Filz, Selbstgenähtes und Holzartikel aus regionaler Fertigung sind ebenso im Angebot wie Dekoratives aus Ton und Glas. Samstags und sonntags gastiert das Schwarzwälder Marionettentheater. Mittelalter-Fans finden eher den Weg zum Markt im ehemaligen Benediktinerkloster St. Georgen bei Stein am Rhein/Schweiz. Zu Tonflöten-Klängen sehen Besucher einen Schmied bei der Arbeit oder schlüpfen in historische Gewänder.
Übernachtungstipp: ibis Konstanz, DZ ab 54 €/Pers.

Köln, Berlin, Hamburg, Stuttgart: Holy Shit Design-Shoppingtour
Für je ein Wochenende verwandeln sich Industriebauten in Weihnachts-Kreativhäuser. Junge Designer stellen ihre neusten Werke vor, ruhige Beats und Streetfood sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Das „Holy Shit Shopping“ gastiert 2017 in Stuttgart (2.-3.12.), Hamburg (9.-10.12.), Berlin (16.-17.12.) und Köln (tba)
Übernachtungstipps:
ibis Styles Berlin Mitte ab 70 €/Pers.
ibis Styles Stuttgart, ab 71 €/Pers.
ibis Hamburg St. Pauli Messe, ab 70 €/Pers.
ibis Köln am Dom, ab 79 €/Pers.


Bremen: Maritim-hanseatisches Ambiente
Schneider, Korbflechter und Töpfer tummeln sich zur Adventszeit beim „Schlachtezauber“ an der Weserpromenade (30.11.- 23.12.2017). Abends wird das Ufer bläulich angestrahlt. Historische Schiffe wie die „Friedrich“ und der Hansekoggen-Nachbau „Roland von Bremen“ erinnern an glorreiche Zeiten der Hansestadt.
Übernachtungstipp: ibis Styles Bremen Altstadt, DZ ab 71 €/Pers.

Aachen: Pittoreske Winkel in historischen Mauern
Mit Schiefer verkleidete Häuser und Fachwerkbauten bestimmen das Ortsbild des idyllischen Eifelstädtchens Monschau. Neben Ständen und Buden öffnen an den vier Advents-Wochenenden auch lokale Geschäfte, Galerien und Antiquitätenläden ihre Türen. Der Monschauer Weihnachtsmarkt findet freitags, samstags und sonntags statt (24.11.- 23.12.2017).
Übernachtungstipp: ibis budget Aachen City, DZ ab 41 €/Pers.


Regensburg: Christkindlmarkt im Schlosshof

Von 29.11. bis 23.12.2017 öffnet der romantische Weihnachtsmarkt im Schloss Thurn und Taxis. Sogar das fürstliche Christkind zeigt sich auf dem Prunkbalkon im Innenhof, trägt ein Gedicht vor und verteilt Sternenstaub – das bringt Glück. Traditionelle Handwerker vom Drechsler bis zum Kerzenzieher produzieren vor Ort Unikate. Nur ein paar Gehminuten vom Schloss ist der althergebrachte Christkindlmarkt auf dem Neupfarrplatz. Vor allem sein kulinarisches Angebot mit rund 40 Sorten Glühwein und Knackwurstsemmeln mit Meerrettich, Essiggurken und Senf ist Kult.
Übernachtungstipp: ibis Styles Regensburg, DZ ab 80 €/Pers.

Foto: Großmarkt Rostock GmbH/ Thomas Ulrich

 


Veröffentlicht am: 11.09.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit