Startseite  

12.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ein Uhrwerk direkt am Handgelenk

Bell & Ross BR - X2 Micro-Rotor

Seit 2014 begleitet das "X" die Palette der von Bell & Ross produzierten experimentellen Uhren. Mit dem neuen BR-X2 Tourbillon Micro-Rotor, der zweiten Generation seiner X-Kollektion, fügt Bell & Ross ein weiteres Kapitel der BR-Saga hinzu. Der Start des BR-X2 drückt die Werte der Innovation, Kreativität und Leistung aus, die der Marke innehaben.

Das Konzept der BR-X2 Tourbillon Micro-Rotor besteht darin, dass man das Uhrwerk praktisch direkt am Handgelenk trägt! Der Blick fällt ungehindert auf das vollständig von Bell & Ross selbst entwickelte Manufaktur-Uhrwerk BR-CAL.380 mit seiner quadratischen Form, das zwischen zwei Saphirplatten sitzt, die seitlich durch ein schmales, aus einem Teil gefertigten Stahlband zusammengehalten werden.

Das Gehäuse ist dadurch nahezu unsichtbar, das skelettierte Zifferblatt tut es ihm gleich und legt das Uhrwerk frei.

Die X2 Tourbillon Micro-Rotor zum Preis von 59.000 Euro ist auf 99 Stück limitiert.

 


Veröffentlicht am: 27.09.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit