Startseite  

23.05.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

111 GRÜNDE, ROLLENSPIEL ZU LIEBEN

Eine Hommage an Würfel, Schwert und Raumanzug

Wenn Sie schon immer wissen wollten, warum Ihre Nachbarn Schwerter, Rüstungen sowie allerlei sonstigen Kram am Freitagnachmittag in ihr Auto laden und bis Sonntagabend verschwunden sind, oder was es mit Kunstblut, Pompfen und Trefferwürfen auf sich hat, dann sind Sie hier an der richtigen Adresse.

111 GRÜNDE, ROLLENSPIEL ZU LIEBEN beleuchtet mit reichlich Humor das mitunter schräg wirkende Hobby und zeigt auf, dass eigentlich in jedem von uns ein Rollenspieler steckt. Für Anfänger, Interessierte und leidenschaftliche Rollenspiel-Veteranen!

Andreas Michels: "Rollenspiel ist der ideale Weg, um seiner Fantasie Flügel zu verleihen. Zusammen bringt man eine Geschichte zum Vorschein, die auch den größten Autoren dieser Welt gerecht werden könnte."

Egal ob Pen & Paper, Cosplay, Tabletop, Reenactment oder Larp: Rollenspiel als Hobby begeistert heute eine breite Masse an Fans und ermöglicht es ihnen, ab und an aus dem Alltagsleben auszubrechen. Zudem finden Rollenspiele zunehmend im Berufsleben und in der Didaktik neue Einsatzgebiete.

Andreas Michels: "Rollenspiel bietet die perfekte Möglichkeit für eine kurzzeitige Flucht aus dem Alltag: Indem wir unserer Fantasie freien Lauf und Träume wahr werden lassen, kehren wir den Alltagssorgen für eine Weile den Rücken und können neue Kraft schöpfen. Ein guter Rollenspielabend, genauso wie ein schönes Larp ist etwas, von dem man lange zehren kann. Mitunter fällt es schon ziemlich schwer, nach dem Ende des Spiels wieder in die wirkliche Welt zurückzukehren. Besonders, wenn solche Dinge wie der klingelnde Wecker am Montagmorgen, die Steuererklärung oder ein Zahnarztbesuch auf einen warten."

Der Autor Andreas Michels nimmt den Leser mit in die Welt des Rollenspiels und liefert 111 Gründe, um diesem spannenden und zugegebenermaßen eigenwilligen Hobby nachzugehen. Anschaulich wird gezeigt, was es mit Rollenspiel auf sich hat – aber Vorsicht: Hier wird augenzwinkernd mit gängigen Klischees gespielt und zudem nicht mit Eigenironie gegeizt, denn ohne diese macht das Ganze nur halb so viel Spaß!

111 GRÜNDE, ROLLENSPIEL ZU LIEBEN
Autor: Andreas Michels
Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag
Preis: 9,99 Euro
ISBN 978-3-86265-651-6
Erscheint am: 1. November 2017

 


Veröffentlicht am: 15.10.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit