Startseite  

26.04.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Grusel in den Games-Charts

Der Horror hält Einzug

Die offiziellen deutschen Games-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, präsentieren sich pünktlich zu Halloween von ihrer bitterbösen Seite: Nicht nur fiese Orks und Nazgûl, sondern auch zahllose Untote, Geister und Serienmörder bevölkern die Hitlisten.

Auf PS4 landet das „Herr der Ringe“-Epos „Mittelerde: Schatten des Krieges“ dank Standard- und Gold Edition auf den Positionen zwei und vier. Der Grusel-Schocker „The Evil Within 2“ startet an dritter Stelle, das Slasher-Spiel „Friday the 13th“ auf Platz zehn. Einzig der erneute Spitzenreiter „FIFA 18“ sowie der Wrestling-Spaß „WWE 2K18 - Deluxe Edition“ (neu auf fünf) können sich dem blanken Horror erwehren.

Xbox One-Spieler befördern die verschiedenen Versionen von „Mittelerde: Schatten des Krieges“ an die zweite bzw. fünfte Stelle. „The Evil Within 2“ verbreitet auf Rang vier Angst und Schrecken. „FIFA 18“ bleibt auch hier unbesiegt, ebenso wie auf PS3 und Xbox 360, wo „Call of Duty: Black Ops 2“ bzw. „Minecraft“ den Vizesieg einheimsen.

Mit seinem nervenaufreibenden Setting in einem düsteren Schloss reiht sich „Grim Tales: Der Erbe“ nahtlos in die Reihe an Gruselspielen ein. Das Wimmelbild-Abenteuer erobert hinter „The Evil Within 2“ (vier) den fünften Platz im PC Games-Ranking. Gold und Silber gehen abermals an „Die Sims 4“ sowie den „Landwirtschafts-Simulator 17“.

Auf Nintendo 3DS sorgt „Luigi‘s Mansion 2 Selects” (neu auf sechs) mit seinen Quälgeistern und Spukhäusern für Gänsehaut. Noch erfolgreicher sind „Story of Seasons: Trio of Towns” und „Super Mario 3D Land Selects“, die an erster bzw. fünfter Stelle debütieren. Höchster Nintendo-Switch-Neuzugang ist das Shoot-'em-up „Sine Mora EX“ auf Rang sieben. Weiter oben stößt „Mario Kart 8 Deluxe“ den Vorwochen-Champion „FIFA 18“ (jetzt auf zwei) vom Thron. Auf Nintendo Wii steigt weiterhin die „Mario Party 9 Selects“; dahinter verbessert sich „Mario Kart Wii Selects“ von drei auf zwei. 

 


Veröffentlicht am: 20.10.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit