Startseite  

29.01.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

D.E.W. & A Brew

... das perfekte Craft-Beer zum Irish Whiskey

Beim neuen Serve „D.E.W. & A Brew“ wird Tullamore D.E.W. zusammen mit einem Craft Beer serviert. Die Whiskey-Marke forderte diesen Sommer die drei Brauereien Ratsherrn, BRLO und Gaffel dazu heraus, individuelle Biere zu entwickeln, die perfekt zum dem Irish Whiskey passen.

Whiskey und Bier werden in Irland traditionell gemeinsam getrunken. Beide wurden schon nebeneinander hergestellt, als die ersten Mönche „Tafelbier“ als Zwischenschritt zur Whiskeyherstellung destillierten. Schnell merkte man, dass die „Malz-Cousins“ nicht nur in der Herstellung, sondern auch geschmacklich harmonieren.

„Mit der steigenden Beliebtheit von Craft Beer wollten wir jetzt die Vielfalt der handwerklichen Biere erkunden“, erklärt der Brand Ambassador für Tullamore D.E.W. Deutschland, Vena Steinkönig. Rainer Radke von Gaffel, Michael Lembke von BRLO und Ian Pyle von Ratsherrn nahmen die Herausforderung an und haben drei Biere gebraut, die sich besonders gut begleitend zu Tullamore D.E.W. trinken lassen. „Es ist überraschend, wie unterschiedlich alle drei Biere geworden sind – trotzdem passen sie wirklich hervorragend zu Tullamore D.E.W. Das zeigt, wie komplex im Geschmack unser Whiskey ist“, fasst John Quinn, Global Brand Ambassador Tullamore D.E.W. Irish Whiskey, die drei Ergebnisse zusammen.

Das Hamburger Ergebnis heißt „Flying Squirrel“. Ian Pyle, Braumeister der US Craft Beer-Szene, der jetzt bei Ratsherrn für Innovationen sorgt, sagt über seine Kreation: „Flying Squirrel passt mit seinem Charakter von Nuss und Karamell perfekt zu Tullamore D.E.W. und unterstreicht die herrlichen Noten von Holz und Vanille.“ Abgerundet wird das Bier durch die britischen Hopfen, die ihm eine frische Note verleihen. Das Resultat vom Rhein „Kölner Braukessel“ ist ein vom Kölsch inspiriertes Pale Ale mit leichten, fruchtigen Noten. „Wir haben die US-Hopfensorten Citra und Amarillo miteinander kombiniert, was das Bier sehr fruchtig und kaum bitter macht. Die Honignoten und die Restsüße des Tullamore D.E.W. harmonieren hervorragend damit“, erläutert Rainer Radke, Braumeister von Gaffel.

Aus Berlin kommt von BRLO das Redlight Ale: fruchtig und hopfiger als traditionelle Red Ales, aber mit typischer Farbe und Bittere. Braumeister Michael Lembke erklärt: „Wir haben US-Amarillo und deutschen Polaris-Aromahopfen verwendet. Durch die malzige Note kommt das Bittere in der Kombination mit dem Whiskey eher vonseiten des Bieres. Das unterstreicht die Fruchtigkeit des Whiskeys.“

John Quinn kann sich zwischen den drei Bieren nicht entscheiden: „Es macht einen großen Unterschied, ob man zuerst das Bier und dann den Whiskey oder anders herum trinkt. Ein interessantes Geschmacksexperiment. Sowohl bei den Craft-Bieren als auch beim Tullamore D.E.W. Whiskey werden mit jeder neuen Kombination andere Aromanoten hervorgehoben.“

Jetzt werden alle drei Biere gemeinsam mit einer Flasche Tullamore D.E.W. Original in einer attraktiven Geschenkbox in ausgewählten Online-Shops und Outlets in limitierter Auflage zum Preis von 34,90 Euro angeboten.

 


Veröffentlicht am: 02.11.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.