Startseite  

21.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Bayerns herrschaftliche Christkindlmärkte

Romantische Schlösser, altehrwürdige Burgmauern und nostalgische Altstädte

Eine romantische und märchenhafte Atmosphäre erwartet die Besucher im „Herrschaftlichen Bayern“ in der Vorweihnachtszeit.

Zauberhafte, kleine Christkindlmärkte in prächtiger Kulisse laden zum Stöbern und Staunen ein, egal ob im verträumten Füssen, auf Schloss Guteneck oder der Burg zu Burghausen und im barocken Ansbach: Traditionshandwerk, Leckereien und die ein oder andere Überraschung machen einen Besuch unvergesslich.

Winterzeit auf Schloss Eyrichshof für Kurzentschlossene

Bereits vom 3. bis 5. November lädt das Schloss Eyrichshof im Landkreis Haßberge auf seinen Weihnachtsmarkt ein. Über 100 ausgesuchte, exklusive Aussteller bieten dort ihre hochwertigen, regionalen aber auch internationalen Waren an. Dann heißt es wieder: die magische Stimmung des Guts- und Schlosshofs genießen und auf Geschenkesuche gehen. Dieses Jahr wird es erstmals eine Lichtshow an der Parkseite des Schlosses geben. Besucher dürfen sich außerdem auf ein Whisky-Tasting mit Lesung am Kamin freuen. Baron Rotenhan bittet um eine Reservierung.

Adventsmarkt in Füssen in klösterlichem Gemäuer

Am zweiten und dritten Adventswochenende versprüht der Innenhof des einstigen Klosters St. Mang eine ganz besondere, heimelige Atmosphäre – denn dann öffnet das Kloster seine Türen für den Adventsmarkt. Die Barockfassaden verwandeln sich in ein Lichterland und die Stände sind den mittelalterlichen Füssener Hausfassaden nachempfunden. Bei musikalischem Rahmenprogramm gibt es kulinarische Schmankerl, Geschenkideen und Weihnachtsdekoration zu entdecken. Höhepunkt ist die Christbaumversteigerung am letzten Abend.

Historischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck

In der Vorweihnachtszeit erstrahlt das Schloss Guteneck in der Oberpfalz in ganz besonderem Glanz. Auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt gibt es altes Kunsthandwerk zu erwerben und bestaunen. So zeigen beispielsweise Glasbläser, Kerzenzieher, Krippenschnitzer, Zinngießer und Fackelmacher ihr Können. Auch kulinarische Köstlichkeiten dürfen da nicht fehlen. Der Weihnachtsmarkt hat an den Adventswochenenden ab dem 25. November geöffnet. Der Eintritt beträgt zwischen vier und sechs Euro.

Burgweihnacht auf der weltlängsten Burg

Wenn Laternen vom Eingang der Burg bis in die Hauptburg führen und Weihnachtsbäume den Weg beleuchten, dann wird die Burgweihnacht auf der weltlängsten Burg in Burghausen eingeläutet. Vom 15. bis 17. Dezember erstrahlt dann die gotische Halle im Kerzenlicht und weihnachtliche Düfte sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. An malerischen Schauplätzen in der Hauptburg und am Waffenplatz lädt die Burgweihnacht zum Staunen und Inspirieren ein. Eingebettet zwischen der glitzernden Salzach, der denkmalgeschützten Altstadt und dem Wöhrsee bietet die Burganlage eine perfekte Kulisse für einen vorweihnachtlichen Besuch.

Ansbacher Weihnachtsmarkt

Der Ansbacher Weihnachtsmarkt hat sich zu einem Geheimtipp für Weihnachtsmarktfans in Franken entwickelt. Liebevoll gestaltete Buden, offene Feuerstellen, der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln, fränkische Köstlichkeiten rund um die berühmte Ansbacher Bratwurst und weihnachtliches Kunsthandwerk laden zum Bummel über den Markt ein. Ein abgestimmtes Lichtkonzept lässt den ganzen Platz rund um die barocken Fassaden und die großen Stadtkirchen in stimmungsvollen Glanz erstrahlen.

Foto: Burghausen-G. Nixdorf

 


Veröffentlicht am: 03.11.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit