Startseite  

24.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Nur Schiff war gestern

Kreuzfahrt-Highlights 2018

Schneller, luxuriöser und ausgefallener – auch für die neuen Kreuzfahrtschiffe, die im kommenden Jahr vom Stapel laufen, haben sich die Reedereien einiges einfallen lassen.

„Damit der Urlaub auf hoher See zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, investieren die Schifffahrtsgesellschaften vermehrt in den Bau von größeren und extravaganten Schiffen“, weiß Malte Köster, Geschäftsführer vom Onlinereisebüro kreuzfahrtberater.de. Vom fliegenden Teppich bis hin zum umweltfreundlichen Antrieb – hier eine Auswahl der wichtigsten Highlights und Neuerungen.

Und Größe machts doch

Fernwehgeplagte Luxus-Fans können ab März 2018 mit der Azamara Pursuit, dem neuen 5-Sterne-Boutique-Schiff von Azamara Club Cruises, nicht nur ihre Faszination für Kuba ausleben, sondern auch andere besondere Destinationen entdecken. Denn der Luxusliner der Tochtergesellschaft von Royal Caribbean steuert mit maximal 710 Passagieren kleinere Häfen und einzigartige Reiseziele an, die abseits der Hauptrouten der großen Ozeanriesen liegen. Neben diesem persönlichen Schiff wartet die US-amerikanische Reederei im kommenden Jahr auch mit neuen Rekorden auf. Ab April löst die Symphony of the Seas ihre Schwester Harmony of the Seas als größtes Kreuzfahrtschiff der Welt ab und bietet Platz für insgesamt 5.497 Gäste und rund 3.000 Crew-Mitglieder. Dabei ist die Symphony of the Seas auch ein echtes „Smartship“: So erleichtern beispielsweise schnelle Internetverbindung, Gesichtserkennung und Barcodes das Einchecken.

Ausblick, Meerblick und Weitblick


Mit der Norwegian Bliss lässt Norwegian Cruise Line seine Passagiere aufregende Trips nach Alaska und in die Karibik erleben. Dabei ist das Schiff besonders auf diese Reiseziele ausgerichtet und verfügt über eine auf die Anforderungen der Routen angepasste Ausstattung. Neben Gokart-Bahn, Wasserpark und Lasertag-Arena glänzt die Norwegian Bliss vor allem mit einer 180°-Observation-Lounge, die ihren maximal 4.000 Gästen weitreichende Ausblicke bietet. Mindestens ebenso grandiose Aussichten auf das westliche Mittelmeer verspricht die MSC Seaview.

Um den mediterranen Sonnenschein zu genießen, haben Passagiere an Bord dieses Schiffs von MSC Kreuzfahrten zahlreiche Möglichkeiten, sich im Freien aufzuhalten. Ein besonderes Highlight ist die 360°-Promenade mit gläsernen Balustraden, die nicht nur zum Flanieren einlädt, sondern auch einen unvergleichlichen Meerblick bietet, während den Gästen die frische Meeresbrise um die Nase weht.

Überhaupt setzen Reedereien vermehrt darauf, ihren Passagieren durch moderne Technologie und innovatives Design neue Perspektiven zu eröffnen: So auch bei der Celebrity Edge. Neben einem neuen Kabinenkonzept, das die Grenze zwischen Wohnraum und Veranda auf Knopfdruck auflöst, begeistert besonders der „Ritt“ auf dem fliegenden Teppich, einer beweglichen Plattform mit einer Bar, die an der Schiffsseite angebracht ist und hinauf- und hinunterfahren kann, sodass die Passagiere über dem Wasser zu schweben scheinen.

Umweltfreundlicher reisen

Bei der AIDAnova ist 2018 bereits der Name Programm: Denn das neue Flaggschiff der Kussmundflotte begründet eine ganz neue Generation von Kreuzfahrtschiffen. Deutlich größer als die bisherigen Ozeanliner der Flotte, bietet sie nicht nur mehr Platz für Kabinen und Outdoor-Bereich, auch in puncto Umweltschutz setzt die AIDAnova neue Maßstäbe. Als weltweit erste ihrer Art wird sie komplett mit Flüssiggas (LNG) angetrieben, wodurch sich der Emissionsausstoß verringert, die Umweltbilanz aufbessert und die Herzen von klimabewussten Erholungssuchenden höherschlagen.

 


Veröffentlicht am: 14.11.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit