Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Automobil-News vom 18. November 2017

Michael Weyland informiert...

Foto: Bosch SoftTec GmbH

Sind wir doch mal ehrlich: Wer von uns wirft nicht beim Fahren öfter mal einen Blick aufs Smartphone? Oder lässt sich durch einen Anruf ablenken? Wir alle wissen, dass es eigentlich verboten ist. Über die möglichen Folgen der Ablenkung macht sich keiner Gedanken. Keiner? Stimmt nicht ganz: Bosch entwickelt eine App, die dem Fahrer mehr Sicherheit bieten wird.

Eine Verkehrssicherheitsstudie aus dem Allianz Zentrum für Technik zeigt, dass sich die Gefahr eines Unfalls deutlich erhöht, wenn Fahrer ihre Aufmerksamkeit vom Straßenverkehr auf technische Geräte lenken. Experten schätzen, dass jeder zehnte Unfall mit Getöteten im Straßenverkehr auf Ablenkung zurückzuführen ist. Im vergangenen Jahr starben fast 3.500 Verkehrsteilnehmer auf deutschen Straßen, das heißt, dass etwa 350 Menschen durch Ablenkungsunfälle ums Leben kamen.Die repräsentative Umfrage ergab auch, dass fast jeder zweite Fahrer (46 Prozent) Handyverstöße begeht und 39 Prozent bedienen das Navi während der Fahrt. Dies ist zwar im Straßenverkehr nicht erlaubt, scheint aber die Fahrer nicht abzuhalten.

"Wir entwickeln eine Lösung, mit der der Fahrer sein Smartphone während des Fahrens bedienen kann - und das sicher", sagt man bei Bosch SoftTec.  "Mit der Bosch Driving App machen wir Autofahren sicherer - ganz ohne dass der Fahrer darauf verzichten muss, kurz auf eine Nachricht zu antworten oder die Navigation zu bedienen. Er kann also Inhalte und Funktionen seines Smartphones nutzen und dennoch konzentriert am Straßenverkehr teilnehmen".

Weiterlesen: 1 2 Vorwärts »

 


Veröffentlicht am: 18.11.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit