Startseite  

19.07.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Zwei neue Sterne in der Welt des Rums

ATF erweitert sein Portfolio um „Ron 1914“ und „Ron Jaguar“

International ausgerichtet ist die in Hamburg ansässige ATF GmbH seit jeher, stammen die von ihr importierten und vermarkteten Premium-Rums doch aus den verschiedensten Ländern der Erde.

Kein Wunder also, dass Nikolai Munk und Matthias Kaczorowski, die beiden rührigen Inhaber des Unternehmens, jedes Jahr viel Zeit im Ausland verbringen, um nach interessanten Destillaten zu forschen, die sie in ihr edles Portfolio integrieren können und die auch das Potential haben, international erfolgreich zu sein.

Auf dem diesjährigen Bar Convent Berlin präsentierte ATF dem internationalen Fachpublikum gleich zwei nagelneue Rum-Marken aus Zentralamerika. Und es waren gleichzeitig Premieren, denn beide Marken wurden komplett neu entwickelt und feierten in Berlin ihren ersten Auftritt auf europäischer Bühne.

„Ron 1914“ ist ein Premium-Rum aus Panama, einem der traditionsreichsten Länder auf der internationalen Bühne des Rums. Das Land an der Karibik liegt im geographischen Herzen der traditionellen Rum-Herstellung und ist mit hervorragenden Klimabedingungen für den Anbau von Zuckerrohr gesegnet. Mit dem „Ron 1914“ führt die Rum of Panama Corp. diese Tradition weiter und legt dabei noch mehr Fokus auf die Kultur und das Land. „Ron 1914“ ist eine Huldigung an den Panama-Kanal, der im Jahr 1914 eröffnet wurde und der seither nicht nur für die Weltwirtschaft einen signifikanten Stellenwert hat. Für das aufstrebende Land hat der Kanal einen zusätzlichen und symbolischen Wert, der weit über die reine Funktion eines Verkehrsknotenpunktes hinausgeht. Der Kanal ist Teil des kulturellen Erbes und steht unter anderem auch für das Erlangen der Selbstbestimmung Panamas.

Der „Ron 1914“ mit 41,3 %-vol. ist ein Blend aus Destillaten, die zwischen 12 und 22 Jahre in Ex-Bourbon-Fässern gereift sind. Er wird in der Herrera Provinz im Landkreis Las Cabras destilliert. Dabei handelt es sich sowohl um leichteren Rum, hergestellt im Column-Still, als auch um schwereren Rum aus Pot-Stills. Das Zuckerrohr stammt aus den traditionellen Anbau-Provinzen Coclé, Veraguas, Herrera und Los Santos. Typisch süßlich im Geschmack, mit einem sehr seidigen Abgang und lange anhaltendem retronasalen Effekt, folgt der Rum dem „Spanischen Stil“.

„Ron Jaguar“ ist eine Marke der noch jungen Costa Rican Rum Company S.A. aus San Jose in Costa Rica. Der Jaguar, die einzige Großkatze Amerikas, wird seit jeher als der König des Regenwaldes in vielen präkolonialen Kulturen des alten Mesoamerikas verehrt. Er steht als einendes Symbol für die vulkanischen, tropischen Länder in der neuen Welt. Und diesem Leitgedanken folgt auch die Unternehmensphilosophie des Herstellers, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, für seine Rums ständig nach den besten Destillaten aus kleineren, unabhängigen Brennereien der Region zu suchen. Diese „Ingenios“ sind bisher zwar weniger bekannt, aber sie produzieren bereits seit über 15 Jahren charakterstarken Rum, meist in kleinen Chargen.

Die Edición Cordillera des „Ron Jaguar“ ist ein 10 Jahre gereifter Blend aus schweren, Esterreichen Rums aus dem pazifischen Tiefland Zentralamerikas und leichteren Rums aus den vulkanischen Hochebenen des nördlichen Südamerika. Gereift in getoasteten Ex-Bourbon-Fässern, entsteht ein komplexer und facettenreicher Rum, der leichte Orangennoten, Zimt und Tabak aufweist, mit ganz leichten Noten von Vanille und Muskatnuss.

Von der Edición Cordillera bietet der Hersteller zum Start gleich zwei Varianten an, eine Standardversion mit 43 %-vol. in der 0,7-Liter-Flasche sowie eine Overproof-Version mit 65 %-vol. in der 0,5-Liter-Flasche.

Die Edición Malacrianza des „Ron Jaguar“ dagegen ist ein charakterstarker weißer Overproof-Rum mit ebenfalls 65 %-vol., der sich ideal als Pouring-Alternative für den gehobenen Bar-Bereich eignet.

 


Veröffentlicht am: 19.11.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit