Startseite  

19.07.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Romantische Adventmärkte auf Salzburgs Burgen und Schlössern

Burg Hohenwerfen und Burg Mauterndorf laden ein

Vorweihnachtliche Ausflüge auf die Erlebnisburg Hohenwerfen und die Burg Mauterndorf gehören für Einheimische und Gäste zu den Höhepunkten im Salzburger Advent.

Turmbläser, Volksmusikanten, Hirtenspiele, weihnachtliche Schmankerl sowie Bastel- und Backwerkstatt für Kinder sorgen für kurzweilige Unterhaltung bei den Besuchern. Und auch im Jahr 2017 erwartet die Gäste ein reiches Programm.

Festungsadvent 2017: Wegen Bauarbeiten abgesagt

Wegen der laufenden Bauarbeiten im Burghof findet im Jahr 2017 ausnahmsweise kein Adventmarkt auf der Festung Hohensalzburg statt. Aber keine Sorge: Im kommenden Jahr dürfen sich die Festungsbesucher wieder auf romantische Abende über den Dächern der Mozartstadt freuen.

Romantischer Adventmarkt auf der Erlebnisburg Hohenwerfen

Bereits zum elften Mal findet 2017 der „Romantische Adventmarkt“ auf der Erlebnisburg Hohenwerfen statt. Der mittelalterliche Burghof bildet die Kulisse für stimmungsvolle Nachmittage, die sich durch ihre familiäre Atmosphäre auszeichnen: Für weihnachtliche Vorfreude sorgen ursprüngliches Pongauer Brauchtum, Salzburger Kunsthandwerk, heimische Schmankerl, Hirtenspiel und echte Volksmusik. Für die kleinen Besucher gibt es ein betreutes Kinderprogramm mit Basteln, Kekse backen und einer Märchenerzählerin.

Öffnungszeiten
Der Adventmarkt auf der Erlebnisburg Hohenwerfen öffnet am Samstag, 2.12., Sonntag, 3.12. und am 08.12. bis 10.12.2017, jeweils 13 bis 19 Uhr. Eintritt frei. Die Auffahrt  mit dem Festungslift ist gegen Gebühr möglich.

Weitere Programmpunkte im Überblick
Samstag 2. Dezember:                      
Bläser Tenneck, Salzburger 4Klang, 17 Uhr Weihnachtsgeschichte des „Stummen Gefangenen“ inkl. kleiner Führung

Sonntag 3. Dezember:                      
Bläser St. Johann, Audio Quattro, 17 Uhr Nikolaus mit Krampus

Freitag 8. Dezember:                        
Anlassbläser Werfen, Audio Quattro, 17 Uhr Weihnachtsgeschichte des „Stummen Gefangenen“ inkl. kleiner Führung

Samstag 9. Dezember:                     
Bläser Pfarrwerfen, Fortissimo 3-Gesang, 17 Uhr Hirtenspiel der VS Tenneck,

Sonntag 10. Dezember:                   
Astberger Alphornbläser, 3 little birdies, 17 Uhr Hirtenspiel der VS Werfen

Traumhafter Adventmarkt auf der Burg Mauterndorf

Seit letztem Jahr gibt es auch auf der Burg Mauterndorf einen Adventmarkt. Die Besucher dürfen sich auf vielfältige, traditionelle Handwerkskunst von regionalen Anbietern freuen: Handgemachte Töpfer- und Tonprodukte reihen sich an außergewöhnliches Schmuckdesign, selbstgefertigte Handwerksprodukte und vieles mehr. Für Feinschmecker bietet der Adventmarkt jede Menge regionale Schmankerl und wärmende Getränke: vom herzhaften Speckbrot, Lungauer Bratwürsten, Krapfen bis hin zu feiner Weihnachtsbäckerei sowie Punsch und Glühwein. Für eine vorweihnachtliche, sagenhafte Atmosphäre sorgt die musikalische Umrahmung mit Bläsern, Musikgruppen und Sängern sowie den Kindern der Volksschule und des Kindergartens Mauterndorf. Nicht zu Letzt sind für die kleinen Besucher das Bastelprogramm, die Leseecke und das Kekse backen im Felsenkeller die absoluten Highlights!

Öffnungszeiten
Der Adventmarkt auf der Burg Mauterndorf öffnet am Freitag, 8.12., Samstag, 9.12. und Sonntag, 10.12.2017 sowie am Samstag, 16. und Sonntag, 17. Dezember 2017, Jeweils von 13 bis 19 Uhr.

Weitere Programmpunkte im Überblick
Freitag, 8. Dezember:                         
13-16 Uhr Bläserduo Sepp und Simon, 14 Uhr Feierliche Eröffnung mit den Kindergartenkindern aus Mauterndorf und Bürgermeister Wolfgang Eder, 15 Uhr Hl. Messe mit dem Männergesangsverein Mauterndorf, 17-19 Uhr Weisenbläser Mauterndorf

Samstag, 9. Dezember:                      
13-16 Uhr Tullnberg Dirndln, 14 Uhr Darbietungen der Volksschulkinder Mauterndorf, 16 Uhr Adventsingen mit dem „Kärntner Chor Salzburg“

Sonntag, 10. Dezember:                    
13-16 Uhr Krakauer Viergesang, 16-19 Uhr Bläserquintett Krakau

Samstag, 16. Dezember:                    
13-16 Uhr Duo Wallner, 14 Uhr Darbietungen der Volksschulkinder Mauterndorf, 16-19 Uhr Bläserquartett Mauterndorf

Sonntag, 17. Dezember:                    
13-16 Uhr Oberweger Klangart, 16-19 Uhr Lungauer Geigenmusik

 


Veröffentlicht am: 25.11.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit