Startseite  

19.07.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Köstliche Weihnachten

No-Bake Gewürzkugeln

Mit der Vorweihnachtszeit wächst auch die Lust auf Nelken-, Zimt- und Bratapfelduft. Auch Foodbloggerin und Fotografin Elli vom Blog "LieberBacken" liebt die kalte Jahreszeit und weiß, wie schön besinnlich der Winter mit süßen Leckereien sein kann.

Ihre Plätzchendose füllt sie dabei gerne mit Gewürzkugeln. Gemeinsam mit der Grafschafter Krautfabrik hat sie ein Rezept für die kleinen Leckereien kreiert. Verfeinert mit den Gewürzen Kardamom und Piment sowie dem Grafschafter Goldsaft erhalten sie ein unwiderstehlich weihnachtliches Aroma.

Die gemeinsame Zeit mit Freunden und Familie ist zur kalten Jahreszeit in den eigenen vier Wänden am Schönsten. Die besten Begleiter für die besinnlichen Stunden sind wohlschmeckende Seelenstreichler und süße Leckereien - natürlich selbstgemacht. "No-Bake liegt hierbei voll im Trend", weiß Elli von "LieberBacken". Gemeinsam mit der Grafschafter Krautfabrik hat sie ein Rezept für aromatische Gewürzkugeln kreiert, die für besinnliche Stunden sorgen. "Die Kugeln sind voller Geschmack, herrlich saftig und noch dazu super schnell gemacht", schwärmt die Bloggerin. "Der Grafschafter Goldsaft verleiht ihnen zudem eine winterliche Süße", so Elli weiter.

Das von ihr umgesetzte Rezept bietet ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Die Gewürze geben den Kugeln ein intensives Aroma, das wunderbar nach Weihnachten schmeckt. Zudem verleiht die sirupartige Konsistenz des Grafschafter Goldsafts den Kugeln eine tolle Haptik und geschmacklich eine ganz natürliche Süße.

Grafschafter Goldsaft wird ausschließlich aus erntefrischen Zuckerrüben hergestellt, ganz ohne chemische Zusätze. Als besondere Backzutat ist er unter anderem ideal für das Anfertigen unterschiedlichster Rezepte geeignet. Mit Ellis leckeren Gewürzkugeln und Grafschafter Goldsaft kann die besinnliche und schöne Weihnachtszeit also kommen.

Winterliche Gewürzkugeln mit Grafschafter Goldsaft

Zutaten
50 g zarte Haferflocken
20 g Amaranth, gepufft
50 g Datteln, entsteint
40 g Cranberries
40 g Grafschafter Goldsaft
1/2 TL Zimt
2 Kardamomkapseln
4 Pimentkörner

Zubereitung
Die Kardamomkapseln im Mörser zuerst zerstoßen und so die Samen freilegen. Die Kapselstücke dann entfernen. Anschließend mit den Pimentkörnern sehr fein mörsern.

Die Haferflocken in der Küchenmaschine ebenfalls etwas feiner zerkleinern. Dann die restlichen Zutaten hinzugeben und so lange zerkleinern und vermischen, bis eine grobe, klebrige Masse entstanden ist.

Mit den Händen kleine Kugeln formen. Luftdicht aufbewahren.

Weitere Rezepte mit dem Grafschafter Goldsaft gibt es auf grafschafter.de/rezepte.

 


Veröffentlicht am: 27.11.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit