Startseite  

25.04.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

„Eisvergnügen für Engel und Bengel“ auf dem Überseeboulevard

Schlittschuhlaufen, Peter Pan und Adventskalender in Hamburg

Alle Jahre wieder… grüßt der Weihnachtsmarkt zwischen Elbe und Speicherstadt. Vom 30. November bis zum 30. Dezember 2017 verzaubert das nördliche Überseequartier zum achten Mal täglich von 12.00 bis 20.30 Uhr Hamburger Nordlichter sowie weitgereiste Touristen.

Ganz nach dem Motto „Eisvergnügen für Engel und Bengel“ wartet neben kulinarischen Köstlichkeiten und einem weihnachtlichen Loungebereich erneut eine 240 m² große Natureisfläche auf die Besucher.

Am 30. November um 18.00 Uhr wird die Winterlandschaft mit weißen Pagoden und Eislaufbahn mit einer Tanzshow auf dem Eis und einem Feuerwerk feierlich eröffnet. Passend dazu begrüßt in diesem Jahr ein 2,50 Meter großer, beleuchteter Pegasus die Gäste, der mit dem 15 Meter hohen Weihnachtsbaum um die Wette strahlt. Wöchentliche Afterwork-Events in der Christmas-Lounge, ein Eismärchen mit Auszügen aus „Peter Pan“ und ein betreutes Kinderprogramm machen den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Marktplatz wird zur eisigen Angelegenheit

Während der Weihnachtszeit gibt es zur Abwechslung Natureis vor dem Alten Hafenamt. Klein und Groß können hier auf Kufen über den Marktplatz des Überseequartiers schlittern und dabei die traumhafte Kulisse genießen. Die 240 m² große, auf Hamburgs Weihnachtsmärkten einzigarte Open-Air-Bahn bietet Platz für Kunststücke jeder Art sowie sportliches Eisstockschießen. Während Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre von 12.00 bis 18.00 Uhr kostenlos ihre Runden drehen können, ist die Fläche von 10.00 bis 12.00 Uhr für Schulklassen und Kitagruppen gratis reservierbar. Schlittschuhe und Bobbys können bei Bedarf ausgeliehen werden. Auf die Sportlichen und Abenteuerlichen wartet täglich von 18.00 bis 20.00 Uhr die Möglichkeit, in Gruppen von jeweils vier Personen gegeneinander beim Eisstockstießen anzutreten und sich so für die Weihnachtsfeier aufzuwärmen.

Die Verfügbarkeit der Eisfläche kann jederzeit im Online-Belegungsplan unter www.überseequartier-nord.de eingesehen werden. Die Anmeldung für Schulklassen, Kitas und das Eisstockschießen erfolgt per E-Mail an office@iceworld-Icebusiness.de.

Weihnachtliche Spezialitäten

Für Snacks zwischendurch und die Stärkung für weitere Runden auf dem Eis ist gesorgt: Während es in einem Glaspavillon erstmalig eine Bäckerei gibt, in der traditionelle Leckereien wie Baumkuchen angeboten werden, lässt ein abwechslungsreiches Gastrokonzept mit Speisen wie Ente und Rotkohl die Feinschmeckerherzen höherschlagen. So können sich Besucher nach einer fulminanten Rutschpartie auf dem Eis bei einem Becher Glühwein in der Weihnachtslounge entspannen. Diese wird ebenso wie der gesamte Weihnachtsmarkt mit Outdoor-Sofas von der neuen Möbelmanufaktur IKONO ausgestattet, die Anfang September auf dem Überseeboulevard eröffnete.

Bald startet der Adventskalender im Überseequartier. Vom 01. Dezember bis 23. Dezember können täglich zwei Geschenke gewonnen werden: Neben insgesamt 23 Monatsmitgliedschaften mit Personal Training und einer Jahresmitgliedschaft bei PRIME TIME Fitness, dem neuen Studio am Boulevard, gibt es u. a. einen Seidenschal von Designer Stefan Eckert, einen Weekender aus Bullendickleder von IKONO und ein Wochenende für zwei Personen im 25hours Hotel zu gewinnen. So ist für jeden etwas dabei, womit sich die Wartezeit auf das große Fest ein wenig verkürzen lässt. Für die Teilnahme ist nur ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt und ein wenig Wissen über das Überseequartier erforderlich, um die Preisfragen zu beantworten. Um 18.00 Uhr verkündet der Weihnachtsengel täglich die beiden Gewinner und überreicht die Preise.

Vom Nimmerland ins Überseequartier

Für Kinder, Familien und all diejenigen, die nie ganz erwachsen werden wollen, wird am Samstag, den 16. Dezember, ein Märchen neu erzählt. Acht Kinder des Berliner Eismärchens werden um 16.00, 17.00 und 18.00 Uhr Auszüge aus Peter Pan auf dem Eis aufführen und die Zuschauer ins Nimmerland entführen. Am 02. und 09. Dezember wird es außerdem ein buntes Kinderprogramm mit Betreuung geben. Von 15.00 bis 16.00 Uhr können die Kleinen im Rahmen eines Schlittschuh-Unterrichts ihre ersten Schritte auf dem Eis machen und sich anschließend bis 18.00 Uhr im Bistro Paris mit Kakao und Crêpes stärken sowie unter Anleitung Buttons produzieren.

Die Highlights für Sie im Überblick:

bis 30. Dezember: Christmas-Lounge auf dem Marktplatz (täglich von 12.00 bis 20.30 Uhr, 24.12. und 25.12. geschlossen)

ab 27. November: Schlittschuhlaufen (täglich 10.00 bis 18.00 Uhr) – gratis für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Schlittschuh- und Bobbyausleih für 3 Euro,  Erwachsene zahlen 4 Euro Eintritt

ab 27. November: Eisstockschießen (täglich 18.00 bis 20.00 Uhr) – 50 Euro pro Stunde und Bahn für acht Personen – inklusive Eisstöcke und Einweisung

30. November ab 18.00 Uhr: feierliche Eröffnung mit einer tollen Show auf dem Eis und einem Feuerwerk

01. bis 23. Dezember: tägliche Adventskalenderverlosung um 18.00 Uhr

02. bis 09. Dezember.: Kinderprogramm von 15.00 bis 18.00 Uhr, Treffpunkt an der Eislaufbahn, 60-minütiger Eislaufworkshop von 15.00 bis 16.00 Uhr, anschließend gemeinsame Produktion von Buttons unter Anleitung bei weihnachtlicher Verpflegung, lustigen Tischspielen und einer Weihnachtsgeschichte im Bistro Paris von 16.00 bis 18.00 Uhr

06. Dezember: Besuch des Nikolaus von 15.00 bis 19.00 Uhr

ab 09. Dezember: Verkauf von Tannenbäumen am Wochenende, ab 15. Dezember täglich

16. Dezember: Aufführung der Kinderkür „Peter Pan“ auf dem Eis (Auszüge um 16.00, 17.00 und 18.00 Uhr)

 

 


Veröffentlicht am: 30.11.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit