Startseite  

18.07.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Lieber Gans „to go“ oder familiär im Hotel feiern?

2.300 individuelle Logis-Hotels bieten für jeden den perfekten Weihnachts- und Winteraufenthalt

Individualität gepaart mit Gastfreundschaft: So unterschiedlich die 17 deutschen Logis-Hotels sind, so verschieden sind ihre Angebote für Weihnachten und Winter. Wer entspannt feiern will, kann in einigen Logis-Hotels die fertig gebratene Gans samt Beilagen abholen oder sich liefern lassen.

Noch erholsamer wird es, wenn man in einem der kleinen inhabergeführten Logis-Hotels in familiärer Atmo sphäre feiert. Und auch auf Wintersport muss mit Logis niemand verzichten: 121 der 2.230 europäischen Logis-Hotels sind als Schnee-Hotels klassifiziert. Das erste deutsche Logis-Schnee-Hotel liegt direkt am Einstieg zur Kammloipe Erzgebirge/Vogtland, einer der schönsten und schneesichersten Loipen Deutschlands.

„Die Besonderheiten der Logis-Hotels sind Individualität, Charme sowie die hohe Gastfreundlichkeit der Inhaber. Und so gibt es in vielen Logis-Hotels auch in der Weihnachtszeit und zu Silvester das ein oder andere individuelle Angebot, das andere Hotels eben nicht bieten“, schmunzelt Tina Weßollek, Präsidentin der Logis-Hotels in Deutschland. Sie führt das kleine Logis-Hotel L’Auberge „Gutshof“ mit zehn Zimmern in Bischofswerda bei Dresden und steht als Küchenchefin selbst am Herd. Ihr Handwerk hat die gelernte Köchin und Restaurantfachfrau im Elsass von der Pike auf gelernt. Kein Wunder also, dass ihr Restaurant an den Weihnachtsfeiertagen bereits seit Monaten ausgebucht ist.

Wer in den Genuss ihrer Köstlichkeiten kommen möchte, hat dazu aber im Advent, nach Weihnachten und zu Silvester die Gelegenheit. Dann feiert sie mit den Gästen bei einem festlichen Menü. Das Besondere: „Wir verzichten auf Wunsch vieler Gäste bewusst auf einen Live-DJ, der für lautstarke Unterhaltung sorgt, und legen stattdessen entspannte französische Chansons auf“, so Tina Weßollek.

Ruhig und beschaulich wird auch im Logis-Hotel Moritzdorf auf der Insel Rügen gefeiert: „Wenn es die Zeit zulässt, lese ich die Weihnachtsgeschichte ‚Lüttenweihnachten’ von Hans Fallada vor, die am Kap Arkona angesiedelt ist. Lüttenweihnachten heißt kleines Weihnachten und ist eine alte, heute vergessene Tradition hier oben, bei der die Haustiere zu Weihnachten eine extra Streicheleinheit und eine Extraportion ausgesuchtes Futter bekamen. Für die Wildtiere ging man in den Wald und schmückte Bäume mit Futter und baute da eine Extra-Futterstelle“, verrät Logis-Hotelinhaberin Doris Simanowski. Eigens für Logis gibt es das Arrangement „Weihnachtsromantik unter Reetdach“ vom 25. bis 28. Dezember inklusive Frühstücksbüfett, festliche Dinner am Abend und Sauna.

Ebenfalls in familiärer Atmosphäre feiern können Gäste im Logis-Wellness-Hotel Landhaus am Hirschhorn in Wilgartswiesen im Pfälzer Wald mit 17 Zimmern. „Das Schönste bei uns ist der Heiligabend. Nach einem Fünf-Gang-Gourmet-Menü kommen mein Mann und Küchenchef Oliver Ulses und alle Angestellten in unser festlich geschmücktes Restaurant. Dann gibt es eine Bescherung unterm Tannenbaum und wir feiern gemeinsam bis in die Nacht hinein in familiärer Atmosphäre“, berichtet Logis-Hotelinhaberin Gabriele Ulses.

In angenehmer Atmosphäre wird auch im Norden der Pfalz im Logis-Pfalzhotel Asselheim an der Deutschen Weinstraße gefeiert. „Am 24. Dezember werden die Gäste im winterlichen Garten an flackernden Feuerkörben mit Glühwein, Punsch und Weihnachtsgebäck begrüßt. Abends gibt es ein exklusives Heilig-Abend-Gourmet-Buffet mit köstlichen Spezialitäten. Nach dem Essen bleibt genügend Zeit zum Schenken, beschenkt werden, zum Wichteln oder Geschichten erzählen“, erzählt Logis-Hotelinhaberin Patricia Charlier.

Wer es noch ruhiger will, kann mit Hilfe von Logis auch besonders entspannt zu Hause feiern. Dafür bieten das Logis-Pfalzhotel Asselheim und das Logis-Berghotel Hohe Mark im Münsterland einen Gänse-Service. Diese beiden Logis-Hotels braten bei mindestens einem Tag vorheriger Bestellung auf Wunsch die Gänse schon fix und fertig. Im Logis-Pfalzhotel Asselheim kann die „Gans to go“ inklusive Beilagen und einem Glas Apfel-Zwiebel-Schmalz direkt im Hotel abgeholt werden. In den heimischen vier Wänden muss das köstliche Federvieh samt Beilagen dann nur noch kurz warm gemacht werden. Im Logis-Berghotel Hohe Mark gibt es den Gänse-Service inklusive Beilagen und Bratapfel-Dessert sowie einer Flasche Wein. Hier wird alles fertig und heiß in Transportboxen mit nach Hause gegeben, nur die Klöße müssen noch im heißen Wasser erwärmt werden. „Auf Wunsch und gegen einen kleinen Aufpreis liefern wir das Festessen auch gerne direkt nach Hause“, so Logis-Hotelinhaber Steffe n Gröner.

Nicht nur an den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel, sondern in allen Wintermonaten lohnt sich ein Besuch des Logis-Schnee-Hotels Zum Kranichsee im Erzgebirge, das in 900 Metern Höhe direkt am Erzgebirgskamm im alten Glasbrennerdörfchen Weitersglashütte liegt. Es ist Deutschlands erstes Logis-Schnee-Hotel und steht damit wie 120 weitere Hotels dieser Kategorie in Europa für Urlaub in einem Wintersportgebiet sowie optimale Bedingungen und spezielle Serviceangebote für Wintersportfreunde. Vom ersten starken Schneefall bis Ostern befindet sich direkt hinterm Logis-Schnee-Hotel Zum Kranichsee der Einstieg zur Kammloipe Erzgebirge/Vogtland, eine der schönsten und aufgrund der Lage auf dem zwischen rund 900 und 1.000 Meter hoch gelegenen Plateau zudem schneesichersten gespurten Loipen Deutschlands, die sogar mit dem Prädikat „Exzellente Loipe“ ausgezeichnet wurde. Auch beschneite Abfahrtshänge befinden sich unweit des Hotels. Logis-Hotelier Annette Lewandowski organisiert für die Gäste zudem geführte Schneeschuhwanderungen.

 


Veröffentlicht am: 04.12.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit