Startseite  

22.01.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die drei schlimmsten Flecken der Weihnachtszeit

So werden Sie die wieder los...

Das Weihnachtsessen kann einige Flecken auf der Kleidung hinterlassen, die sich in der Wäsche nur schwer entfernen lassen. Lesen Sie hier, wie die Kleidung wieder völlig sauber wird.

Der Dezember ist ein gemütlicher Monat, aber das Weihnachtsessen kann schnell zu fragenden Blicken führen. Es kann nämlich äußerst schwierig werden, einige Flecken, die vom Festessen stammen, wieder von der Kleidung zu entfernen.

„Weihnachten ist eine schöne Zeit, die aber für unsere Kleidung auch gefährlich sein kann“, sagt Leigh Murphy, Forscher bei Novozymes und Spezialist für Flecken und deren Entfernung. „Es ist mitunter sehr schwierig, manche vom Weihnachtsessen verursachte Flecken zu entfernen, aber es ist möglich“, fährt er fort.

Leigh Murphy weiß, wovon er spricht. Jedes Jahr untersucht er tausende verschiedener Flecken, um herauszufinden, wie man sie von unserer Kleidung entfernen kann. „Die schlimmsten Weihnachtsflecken stammen in der Regel von Entenbraten, Glühwein und Schokolade. Zum Glück lässt sich das Meiste mit alten Hausmitteln und modernen Waschmitteln lösen, wenn man es richtig angeht. Die einzigen Flecken, gegen die ich bislang noch kein Mittel gefunden habe, sind Flecken auf dem Gewissen“, sagt Leigh mit einem Lächeln.

Um Ihnen die Weihnachtszeit zu erleichtern, haben wir Leighs Ratschläge für die schlimmsten Weihnachtsflecken zusammengestellt. Einer seiner wichtigsten Tipps lautet, nachzusehen, ob das Waschmittel die richtigen Enzyme enthält. Diese sind nämlich die eigenen Reinigungsmittel der Natur und von großer Bedeutung, wenn es darum geht, ob der Fleck letzten Endes verschwindet.

Leigh Murphys Tipps für die drei schlimmsten Weihnachtsflecken


Fett von Entenbraten und Soße
Fett verschwindet in der Regel aus der Kleidung, wenn diese bei Temperaturen von über 60° C gewaschen werden kann. Wenn die Kleidung diese Temperatur nicht verträgt, sollten Sie den Fleck mit Spülmittel betupfen oder anfeuchten. Lassen Sie die Kleidung anschließend 4-6 Stunden lang liegen, bevor Sie sie waschen. Falls der Fleck sehr hartnäckig ist, bestreuen Sie ihn mit Kartoffelmehl, lassen Sie dies eintrocknen, bürsten Sie es aus, spülen Sie den Fleck mit kaltem Wasser aus und waschen Sie die Kleidung zuletzt in der Maschine. Waschmittel mit dem Enzym Lipase eignen sich besonders gut für die weihnachtlichen Fettflecken. Und gegen Soßenflecken hilft das Enzym Protease besonders gut.

Glühwein
Geben Sie Wasser (gerne mit Kohlensäure) auf den Fleck, bevor dieser eintrocknet. Saugen Sie das Wasser mit einem Lappen auf. Tröpfeln Sie anschließend etwas Glyzerin auf den Fleck, legen Sie die Kleidung in einen Beutel und verschließen Sie ihn, so dass der Fleck feucht bleibt. Lassen Sie das Glyzerin 7-8 Stunden einwirken und waschen Sie die Kleidung anschließend auf die übliche Art und Weise. Waschmittel mit dem Enzym Amylase helfen besonders gut gegen Flecken von Obst und Beeren.

Schokolade
Feuchten Sie den Fleck an und tragen Sie mit einem weichen Schwamm Spülmittel auf. Lassen Sie die Kleidung 5 – 6 Stunden oder über Nacht in einem luftdichten Beutel ruhen, sodass der Fleck mit dem Spülmittel feucht bleibt. Spülen Sie das Spülmittel mit kaltem Wasser ab und waschen Sie die Kleidung anschließend auf die übliche Art und Weise. Ein Waschmittel mit dem Enzym Mannanase ist besonders gut geeignet, um Schokoladenflecken zu bekämpfen.

 


Veröffentlicht am: 20.12.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit