Startseite  

20.01.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ab auf die Insel

allsun rüstet auf


Mit 32 Hotels und insgesamt 18.300 Betten auf Mallorca und den Kanaren ist allsun eine der größten Hotelketten in Spanien und die größte im Besitz eines deutschen Reiseveranstalters.

Allein in den fünf bei deutschsprachigen Urlaubern besonders beliebten Ferienregionen Mallorca ist allsun mit 26 Hotels präsent. Sie stehen entlang der Ostküste in bzw. bei Alcudia, Cala Ratjada und Cala Millor/SaComa, im Süden an der Playa de Palma und in Paguera.

Die alltours eigene Hotelkette hat sich zu einer der erfolgreichsten Qualitätsmarken entwickelt. Die 4- und 4,5-Sterne-Anlagen zeichnen sich durch hohe Qualitätsstandards und einen bei Kunden besonders beliebten persönlichen Service aus. Das Angebot von vier Boutique, vier Erwachsenen-, 15 Aktiv-, acht Strand- und vier Familienhotels ist nach einem strategischen Konzept exakt auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe zugeschnitten.

Alle Hotels sind individuell: keine Dachterrasse, Chill-out-Lounge, Sauna oder Suite gleicht der anderen. „Dadurch strahlen die Anlagen eine besondere, persönliche Wohlfühlatmosphäre aus“, sagt Willi Verhuven, Inhaber der alltours-Gruppe, im Gespräch mit „genussmaenner.de“.

Boutiquehotel direkt am Strand

Zu den Boutiquehotels zählt das allsun Hotel Orquidea Playa (4,5*) direkt am kilometerlangen Strand von Alcudia. Die 70 Appartements im modernen Design sind bis zu 44 qm groß und verfügen über Wohn-, separates Schlafzimmer, Balkon oder Terrasse. Auf dem 2,5 Hektar großen Grundstück finden die Gäste eine ausgedehnte Pool- und Gartenlandschaft sowie einen separaten Kinder-Pool. Zum Angebot gehören ein Fitnessraum und ein 135 qm großer Wellnessbereich mit Sauna, türkischem Bad und Jacuzzi. Ein Hallenbad kann in der Vor- und Nachsaison genutzt werden.

Aktivhotel für alle

Aktivhotels wie das allsun Hotel Eden Playa (4,5*) sprechen ein breites Publikum an. Mittelpunkt des 40 ha großen Areals ist die riesige, in einem tropischen Garten eingebettete Poollandschaft. Die Hotelanlage im mallorquinischen Villenstil besteht aus 300 für sieben Millionen Euro renovierten Appartements (rund 46 qm). Im Fitness- und Wellnessbereich kann an Kardio- und Muskelkraftgeräten trainiert oder in der Sauna entspannt werden. Außerdem können Gäste den Tennis-, Multifunktionsplatz und das Beachvolleyballfeld nutzen oder fahren Rad.

Die Kleinen kommen im allsun Kids Club voll auf ihre Kosten; für die Kinderbetreuung in drei Altersklassen ist mit vielen verschiedenen Programmen bestens gesorgt. Ob groß oder klein: Livemusik, Tanz-Shows oder Kinoabende unterhalten die Gäste.

Strandhotels hoch im Kurs

Wer ein klassisches Strandhotel – zentral gelegen und dennoch ruhig – sucht, wird mit dem allsun Hotel Kontiki Playa (4*) direkt an der Strandpromenade von Palma de Palma fündig. Es verfügt über 228 moderne Zimmer mit Balkon zur Meerseite bzw. mit seitlichem Seeblick. Daneben gibt es 45 identisch ausgestattete Appartements (rund 36 qm) mit Balkon. allsun bietet insgesamt acht Strandhotels auf Mallorca an.

Ein Wohlfühlprogramm für den Gast und dessen Geldbörse das ist seit jeher Bestandteil der allsun Philosophie. Inzwischen ist die Marktkette Marktführer im Preis-Leistungs-Verhältnis in den einzelnen Zielregionen. Ein Verlängerungstag im Hotel Borneo kann schon ab 52 Euro (Doppelzimmer mit All-inclusive) gebucht werden. Im Orquidea sind 51 Euro (Appartement mit Halbpension), im Eden Playa 60 Euro (Appartement mit All-inclusive) und im Amarac Suites 31 Euro (Doppelzimmer mit Frühstück) zu zahlen.

Ob auf Mallorca oder den kanarischen Inseln: buchbar sind die allsun Hotels ausschließlich bei den Reiseveranstaltern der alltours Gruppe. Inzwischen gehören sie zu den am stärksten nachgefragten Produkten und tragen maßgeblich zum Wachstum des Unternehmens bei. Neben Zukäufen legt allsun großen Wert darauf, dass die Hotels zielgruppenspezifisch und zeitgemäß weiterentwickelt und aufgewertet werden. Die Hotelkette investiert regelmäßig in Ausbau und Renovierung der Ferienhäuser; so in edle Suiten, neue Fitnesscenter, Spa- und Wellnessbereiche oder in moderne Erlebnisrestaurants. Ein abwechslungsreiches Show- und Unterhaltungsprogramm abends gehört in vielen allsun Hotels einfach dazu.

Text: Erwin Halentz
Fotos: alltours

 


Veröffentlicht am: 21.12.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit