Startseite  

19.04.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

170 Jahre jung

Grand Hotel Kronenhof in Pontresina feiert 2018 runden Geburtstag

Das Grand Hotel Kronenhof in Pontresina, Schweiz, feiert 2018 seinen 170. Geburtstag und blickt auf eine bewegte Geschichte als Traditionshaus im Engadin zurück.

Von der Eröffnung als Gasthaus Rössli im Jahr 1848 bis heute hat das einzige Fünf-Sterne-Superior-Hotel im Ort verschiedenste Epochen durchschritten und war stets dem Wandel der Zeit mit innovativen Ideen und Neuerungen einen Schritt voraus.

Den Auftakt des Jubiläums bildet die Retro-Woche von 19. bis 27. Januar 2018. Dann erinnern sich ehemalige Direktoren und Mitarbeiter, die dem Haus besonders verbunden sind, gemeinsam mit ihren Gästen an ereignisreiche Momente. Frühere Küchenchefs zaubern ihre Lieblingsgerichte und beim Aperitif an geschichtsträchtigen Plätzen geht es im Hotel auf Zeitreise. Das traditionelle Eisstockschießen oder die romantische Kutschenfahrt dürfen dabei nicht fehlen.

Das Arrangement ist ab zwei Nächte buchbar und kostet ab 870 Schweizer Franken (zirka 743 Euro) pro Person im Doppelzimmer Deluxe Premium. Es beinhaltet Halbpension, einen Aperitif in gemeinsamer Runde, einen Eventabend nach Wahl inklusive Getränke sowie die freie Nutzung des Kronenhof Spa. Reservierungen werden per E-Mail an reservations@kronenhof.com oder telefonisch unter der Nummer +41(0)81/830 30 30 entgegengenommen. Weitere Informationen rund um das Hotel finden sich auf .

Einen Blick in die Vergangenheit des Grand Hotel Kronenhof werfen und gemeinsam das 170-jährige Jubiläum der Grande Dame feiern – das ist die Idee hinter der Jubiläums-Retro-Woche. Dazu lädt das Haus seine Gäste zu Aperitifs an Plätzen ein, die für den Kronenhof noch heute von Bedeutung sind. So trifft man sich im alten Weinkeller, auf dem hoteleigenen Eisplatz oder im herrschaftlichen und mit Stuckaturen verzierten Salon Bleu.

Über ihre Zeit im Kronenhof erzählen die Housekeeping-Legende Barbara Knies, Barchef Ady Gloor und die ehemaligen Küchenchefs Bernd Schützelhofer und Karl J. Hamberger. Sie übernehmen an zwei Abenden noch einmal das Küchen-Zepter und sorgen mit ihren Lieblingsgerichten für kulinarischen Hochgenuss auf Haubenniveau. Mit Adriana Novotna, die 2017 zur Sommelière des Jahres 2017 gekürt wurde, treffen die Gäste auch auf die ehemalige Gastgeberin des Gourmet Restaurant Kronenstübli. Sie zeichnet heute für die Geschicke des Kulm Country Clubs im Schwesterhotel Kulm Hotel St. Moritz verantwortlich.

Der Kronenhof vereint heute Tradition und Moderne, Natur und Komfort, Familie und Luxus unter einem Dach. Die Geschichte des Hauses begann mit dem Schweizer Andreas Gredig, der 1848 für seinen Sohn Lorenz das damalige Gasthaus Rössli in Pontresina erstand. Bald entwickelte sich daraus eine florierende Weinhandlung für Veltliner und eine beliebte Unterkunft für Reisende mit der Postkutsche. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts erlebte der Tourismus im Oberengadin einen wahren Boom und Familie Gredig erweiterte den ursprünglichen Bau um den sogenannten Bellavista-Trakt. Die Zeit der beiden Weltkriege überstand das Haus dank der eigenen Weinhandlung im Keller. Mit den Olympischen Winterspielen 1928 und 1948 im benachbarten St. Moritz kamen die Gäste zurück. Die Geschichte ist im Kronenhof noch immer greifbar. Das Gredig-Stübli, das damalige Wohnzimmer der Familie, kann noch heute für private Dinner genutzt werden. Die neobarocken Fresken im Grand Restaurant, 1872 von Otto Haberer geschaffen, machen das Hotel zu einem der bedeutendsten Neobarock-Bauten.

Das unter Denkmalschutz stehende Grand Hotel Kronenhof befindet sich im Herzen des Schweizer Bergdorfs Pontresina. Auf 1.800 Höhenmetern kommen die Gäste in den Genuss von 112 elegant gestalteten Zimmern und Suiten sowie einer der eindrucksvollsten Wellnessanlagen der Alpen. Seit Anfang 2017 begeistert das Haus mit 13 neuen Zimmern und Juniorsuiten gestaltet vom französischen Star-Architekten Pierre-Yves Rochon.

Als einziges Fünf-Sterne-Superior-Hotel im Ort verbindet es eine großartige Lage mit imposanter Architektur, atemberaubenden Ausblicken und mehrfach ausgezeichneter Kulinarik. Im Oktober 2016 erhielt das Gourmet Restaurant Kronenstübli 16 Gault Millau Punkte. TripAdvisor kürte den Kronenhof 2016 als Nummer eins der Schweizer Luxushotels und eines der Top 25 Hotels mit dem besten Service weltweit. Zudem zeichnete die Hotelsuchplattform trivago das Haus 2017 als bestes Fünf-Sterne-Hotel der Schweiz aus.

Fotos: © Grand Hotel Kronenhof

 


Veröffentlicht am: 23.12.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit