Startseite  

23.01.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Stars & Colours

Tschuggen Gourmettour 2018

Stefan Noll, Hoteldirektor Tschuggen Grand Hotel Arosa: “Als ich 1999 im Excelsior Hotel Ernst in Köln meine Ausbildung begann, war Dieter Müller gerade im Jahr zuvor vom Magazin Feinschmecker zum „Koch des Jahres“ gewählt worden.

Deswegen ist es mir eine besondere Freude, bei unserer Gourmettour gemeinsam mit ihm als Gastgeber genussvolle und bunte Tage mit einer Auswahl der besten Köche aus dem deutschsprachigen Raum in Arosa zu verbringen.“

Arosa (22.12.2017) Unter der Leitung von Kochpionier Dieter Müller (3 Michelin-Sterne, 19.5 Punkte GaultMillau) steht die Tschuggen Gourmettour diesmal mit “Stars & Colours” im Zeichen einer bunten Sterneküche – vielfältig, überraschend und experimentierfreudig. Sven Elverfeld, Tristan Brandt, Stefan Heilemann (Foto) und Julia Komp sowie Uwe Seegert (1 Michelin-Stern, 16 Punkte GaultMillau) werden zum Jahres-auftakt in der Tschuggen-Küche für kulinarische Highlights sorgen.

Julia Komp ist mit 28 Jahren die jüngste Sterneköchin Deutschlands und hat im Schloss Loersfeld in Kerpen im vergangenen Jahr den Stern ihres Vorgängers verteidigen können. Ihre Kochstil: orientalisch und asiatisch inspiriert.

Kollege Tristan Brandt (2 Michelin-Sterne, 18 Punkte GaultMillau) ist gerade zum „Aufsteiger des Jahres in Baden-Württemberg“ gewählt worden und kocht im Restaurant OPUS V im deutschen Mannheim. Er ist jüngster Zweisternekoch Deutschlands und seine Küche zeitgemäss und ohne modisches Schnickschnack. Regionale und saisonale Produkte bilden die Basis und werden gekonnt mit nationalen und internationalen Zutaten ergänzt.

Stefan Heilemann (2 Michelin-Sterne) ist bekannt für seine präzisen aber durchaus gewagten Kreationen – eine unbedingte Bereicherung für das diesjährige Thema „Stars & Colours“. Heilemann kocht in Zürich für das Restaurant Ecco im Hotel Atlantis by Giardino.

Seine Interpretationen sind kreativ und scheinbar alltäglich - ein überzeugendes Zusammenspiel von Einfachheit und Raffinesse prägt seinen Koch-Stil, und auf der Suche nach prägenden Geschmacksnuancen verwandelt er das Alltägliche
und Triviale in höchste Kochkunst: Sven Elverfeld gilt als Jamie Oliver Deutschlands und steht im Restaurant Aqua im Hotel Ritz-Carlton in Wolfsburg am Herd (3 Michelin-Sterne, 19 Punkte und 4 Hauben GaultMillau).

Die Gourmettour 2018

Höhepunkt wird auch diesmal die Kitchenparty am Samstagabend sein, bei der die Gäste den Gourmetköchen über die Schulter schauen können. Den Auftakt bildet ein grosser Gala-Abend. „Da es für mich als neuer Hoteldirektor die erste Gourmettour sein wird, kann ich es kaum abwarten, gemeinsam mit unserem Küchenteam die Superstars der Sterneküche zu unserem Event in Arosa zu begrüssen“ freut sich Stefan Noll.

Die Gourmettour findet vom 05.-07. Januar 2018 statt. Reservierungen sind unter +41 (0) 81 378 99 99 möglich.

 


Veröffentlicht am: 26.12.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit