Startseite  

17.08.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Alles Bio

… oder was …

Wir alle kennen die endlosen Diskussionen um gute und schlechte Lebensmittel. Wir kennen auch die Diskussion um Bio oder nicht. Doch kennen wir uns aus? Eher nicht.

Ich wage zu behaupten, dass sich außer einiger Wissenschaftler und einiger extrem interessierter Verbraucher keiner in dem Lebensmitteldschungel wirklich auskennt. Ich wage auch zu behaupten, dass es kaum in einem Lebensbereich so viele widerstrebende Interessen, so viele Lobbyisten, so viele Falschmeldungen und so viele Verdiener gibt, wie im Bereich der Lebensmittel.

Das ist auch leicht nachzuvollziehen. Schließlich brauchen wir alle Lebensmittel. Wir wollen tolle und bezahlbare Lebensmittel. Das scheint ein Widerspruch in sich zu sein, ist es aber eigentlich gar nicht. Warum? Weil uns niemand schlechte Lebensmittel verkauft. Wir haben so gut wie keine wirklichen Lebensmittelskandale, wir müssen keine schlechten Lebensmittel konsumieren, auch wenn wir nicht Bio-Lebensmittel kaufen.

Gestern hörte ich, dass über 90 Prozent der Deutschen mehr Geld für Lebensmittel ausgeben würden, wenn deshalb Tiere besser gehalten werden. Das tun wir aber bereits, denn Biobauern, aber auch solche, die Vieh nach den aktuellsten Vorgaben züchten, bekommen dafür Geld. Das kommt nicht direkt vom Verbraucher, sondern von allen Steuerzahlern in Form von Subventionen.

Doch was bekommen wir dafür, wenn wir Bio-Qualität im Supermarkt oder im Bio-Supermarkt kaufen? In den meisten Fällen steht da zwar sehr viel auf der Verpackung – so überhaupt eine vorhanden ist. Doch woher die Bio-Äpfel wirklich stammen, wo das Bio-Huhn wirklich aufgewachsen ist, das heraus zu bekommen ist schon schwierig.

Machen Sie sich mal die Mühe und kaufen für die kommende Woche nur Bio-Lebensmittel ein. Kaufen Sie aber nur ein, wenn Sie alle Fragen zur Herkunft, zur Verarbeitung, zur Verpackung, zum Transport, zur Lagerung und zu den gezahlten Subventionen, gern auch zu den Arbeits- und Entlohnungsbedingungen oder zur Kinderarbeit beantwortet sind. Sie sollten dafür einige Tage Urlaub einplanen und sich hin und wieder einen Döner gönnen. Ansonsten verlieren Sie dabei einige Kilos.

Was ich mich noch immer frage ist, warum auch staatliche Stellen so vehement für Bio-Lebensmittel die Werbetrommel rühren. Wenn wir alle Bio essen sollen, warum zahlt man Menschen in diesem Land so niedrige Renten, so wenig ALG II, so wenig Kindergeld, so einen geringen Mindestlohn? Von diesen Einkommen kann sich niemand Bio ernähren. Sind die Armen dem Staat egal? Ist Bio, nur etwas für besserverdienende? Oder ist Bio nur ein Marketinggag der Landwirtschaftslobby, der Lebensmittelhersteller und des Handels, um von uns mehr an der Kasse und mehr Subventionen von EU und Staat – also auch von uns – kassieren zu können?

Und die Selbstversorger, die Klein- und Balkongärtner? Ist bei denen alles Bio? Ganz sicher nicht, wenn man nur sieht, was der Handel alles an Chemie für die heimische Obst- und Gemüsezucht anbieten.
 
Ist Bio wirklich das, was wir Menschen brauchen?

Mein Frühstück fällt immer noch sehr mager aus. Da steht die Frage nach Bio nicht.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück.

 


Veröffentlicht am: 04.01.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

Männermode - mal schauen?

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit